Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten

Der Virologe Prof. Christian Drosten hat Sars-CoV-2 so gut erforscht wie kaum ein anderer. Alle Welt fragt jetzt um seinen Rat - uns gibt er nun täglich Antwort.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 31m. Bisher sind 41 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich
subscribe
share



recommended podcasts


(30) Forscher hoffen auf Datenspenden


Christian Drosten erklärt zusammen mit dem Modellierer Dirk Brockmann, wie Handy-Daten zur Eindämmung des Virus genutzt werden könnten - und was Fitnesstracker beitragen.


share





   38m
 
 

(30) Forscher hoffen auf freiwillige Datenspenden


Virologe Christian Drosten erklärt zusammen mit dem Modellierer Dirk Brockmann, wie Handy-Daten zur Eindämmung des Virus genutzt werden könnten - und was Fitnesstracker dazu beitragen.


share





   38m
 
 

(29) Tests müssen gezielter eingesetzt werden


Die Ausweitung von PCR-Tests hat ihre Grenzen. Antikörpertests können falsch-positive Ergebnisse anzeigen – und Kläranlagen helfen, dem Virus auf der Spur zu bleiben.


share





   33m
 
 

(28) Auch die Atemluft spielt eine Rolle


Studien aus Asien liefern neue Argumente für Masken. Flächendesinfektion im Haushalt ist eher nicht nötig. Und: Beeinträchtigter Geschmackssinn kann ein Symptom sein.


share





   32m
 
 

(27) Handy-Apps können eine Perspektive bieten


Wenn viele Menschen teilnehmen und sie richtig eingesetzt werden, können Apps einen Lockdown verhindern und Gesundheitsämter entlasten. Und: Ein Rückblick auf die Woche.


share





   30m
 
 

(26) Genbasierte Impfstoffe haben Potenzial


Verschiedene Ansätze der Impfstoff-Forschung und ihre Fallstricke. Außerdem: Wer in zwölf Monaten zuerst geimpft werden könnte – und wer das alles bezahlt.


share





   40m
 
 

Behind the Scenes - Talk mit dem Podcast-Team


Christian Drosten ist erkältet. Nichts Ernstes, aber er hatte nicht genug Stimme, um mit uns zu sprechen. Stattdessen gibt es heute einen Blick hinter die Kulissen.


share





   25m
 
 

(25) Persönliche Sicherheit durch Mobilfunk-Daten


Wissenschaftlich gesehen kann Handy-Ortung eine Corona-Ansteckung verhindern. Außerdem: Wie ist die Virus-Einschleppung zwischen den Ländern? Warum sollten Herzinfarkt-Patienten immer getestet werden?


share





   37m
 
 

(24) Wie müssen weiter geduldig sein


Warum Wissenschaftler nicht über Maßnahmen entscheiden. Weshalb bald mehr Alte unter den Infizierten hierzulande sein könnten. Und: Erkenntnisse aus den Münchner Fällen.


share





   30m
 
 

(23) Die Forschung braucht jetzt ein Netzwerk


Der Datenaustausch der Unikliniken soll besser werden. Außerdem: Die jüngsten Erkenntnisse zu Symptomen, und warum eine Infektion auch mit Schnupfen einhergehen kann.


share





   31m