Bremer Bilderbuch-Gespräche

Bremer Bilderbuch-Gespräche ist der Podcast für Bilderbücher und weitere bildbasierte Erzählmedien. Monatlich tauschen sich Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski über Neuerscheinungen aus diesem Bereich aus. Regelmäßig wird ihr Dialog durch verschiedene Gesprächspartner*innen bereichert. Hierzu gehören Künstler*innen, im Verlagswesen und Buchhandel Tätige und zum Bilderbuch Forschende. Die Gespräche sollen Orientierung in dem sich stetig erweiternden und wandelnden Angebot bieten. Darüber hinaus werden aber auch die didaktischen Potenziale der ausgewählten Bilderbücher in den Blick genommen.

https://www.bibf.uni-bremen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 46m. Bisher sind 21 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 15 hours 56 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

episode 21: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #21: Bilderbücher des Jahres 2021 (mit den Freunden der BBG)


Die Jahresendfolge! Elisabeth Hollerweger, Marc Kudlowski und Gäste der vergangenen Folgen haben ihr jeweiliges Lieblingsbilderbuch des Jahres 2021 gekürt und wollen euch diese Auswahl ans Herz legen. Im Einzelnen sind das:

1) Julia Bousboa aka Juli liest (war zu Gast in Folge #20):

Jory John (Text)/Pete Oswald (Bild) (03/2021): Der böse Kern. Berlin: Adrian Verlag. 32 S. 12,95 Euro...


share







 2021-12-22  50m
 
 

episode 20: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #20: Der Habicht und der Hahn (mit Special Guest: Julia Bousboa von "Juli liest")


Bilderbücher, die Formen gesellschaftlicher Diversität gelungen darstellen, bauen keinen künstlichen Schonraum auf. Vielmehr konfrontieren sie Heranwachsende und ihre erwachsenen Mitleser*innen mit der Vielfalt gesellschaftlicher Wirklichkeit. Eine Form von Vielfalt ist die sexuelle Orientierung. In dem Bilderbuch „Der Habicht und der Hahn“ – das eine Adaption des Songs von Käptn Peng darstellt – wird diese Vielfalt besonders gelungen aufgegriffen...


share







 2021-11-28  47m
 
 

episode 19: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #19: Zugänge zur kindlichen Perspektive


Erzählungen aus Kinderperspektive sind im Bilderbuch nichts Ungewöhnliches. Allerdings ist die Ausgestaltung starken qualitativen Schwankungen unterworfen. Warum „Wir müssen zur Arbeit“ von Pija Lindenbaum, „Unsere Grube“ von Emma Adbåge und „Der Schneeleopard“ von Verena Hochleitner jeweils für sich einen gelungenen Zugang zur kindlichen Sicht auf Welt darstellen, besprechen Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski in diesem Monat...


share







 2021-11-04  56m
 
 

episode 18: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #18: Zeitlichkeit im Rückwärtsland und darüber hinaus (mit Special Guests: Antje Damm, Anne Krichel)


Wie können Bilderbücher die automatisierte Wahrnehmung von Zeit durchbrechen? Dieser Frage gehen Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski in zwei Schritten nach: Im ersten Schritt sprechen sie mit der Künstlerin Antje Damm über ihr Bilderbuch „Alle Zeit der Welt“, im zweiten Schritt erörtern sie mit Anne Krichel von der Universität zu Köln die Erzählstruktur und die didaktischen Potenziale von „Rückwärtsland“...


share







 2021-09-25  52m
 
 

episode 17: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #17: Yasmina und die Kartoffelkrise (mit Special Guest: Anna Stemmann)


„Yasmina und die Kartoffelkrise“ erzählt im Medium des (Kinder-)Comics von der gleichnamigen jugendlichen Köchin. Gemeinsam mit ihrem Vater, zwei Freunden und einer Wissenschaftlerin setzt sie sich gegen die Machenschaften eines Kartoffelmoguls zur Wehr, der durch den Anbau und Vertrieb genmanipulierter und süchtigmachender Convenience-Kartoffelspeisen danach trachtet, den Lebensmittelmarkt zu beherrschen...


share







 2021-08-29  47m
 
 

episode 16: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #16: Ich bin wie der Fluss (mit Special Guests: Amelie Sturm, Sarah Sudikatis)


„Ich bin wie der Fluss“ ist ein Bilderbuch, das seine Leser*innen mit der Unzuhandenheit von Sprache am Beispiel des Stotterns konfrontiert. Dabei wird die körperliche Dimension von Sprache in den von Sydney Smith gestalteten Aquarellen ins Bild gesetzt, während die von Jordan Scott gestaltete lyrische Textebene die Sperrigkeit von Sprache vermittelt...


share







 2021-07-27  41m
 
 

episode 15: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #15: Unterwegs sein (mit Special Guest: Jutta Bauer)


Die beiden in diesem Monat vorzustellenden Novitäten – „Jeppe unterwegs“ v. Jutta Bauer und „früh los“ v. Daniel Fehr & Lotte Bräuning – thematisieren das Reisen. Beide Bilderbücher eint, dass ihre Protagonisten das ursprünglich gesetzte Reiseziel nicht erreichen. Dies wird innerhalb der Erzählungen jedoch nicht als Makel gedeutet, sondern die im Prozess des Reisens gemachten Erfahrungen werden als bedeutsam(er) herausgehoben...


share







 2021-07-04  56m
 
 

episode 14: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #14: Ein eiskalter Fisch (HUCKEPACK-Preisträger 2021)


Der HUCKEPACK-Preis 2021 geht an „Ein eiskalter Fisch“ von Frauke Angel & Elisabeth Kihßl. Nachdem Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski schon in der Weihnachtsfolge (Folge #8) das Bilderbuch vorgestellt haben, wollen sie nun dem Entstehungsprozess und den potenziellen Lesarten des Bilderbuchs genauer nachspüren. Dafür haben sie sich per Fernschalte Frauke Angel & Elisabeth Kihßl zum Gespräch eingeladen.

Die Webseite des HUCKEPACK-Preises: http://huckepack-bilderbuchpreis...


share







 2021-06-04  54m
 
 

episode 13: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #13: Ins Wasser


Passend zu den steigenden Temperaturen dreht sich in diesem Monat bei Elisabeth Hollerweger & Marc Kudlowski alles um das nasse Element. Es werden drei Bilderbuchnovitäten mit Bezug zum Wasser vorgestellt. Im Einzelnen sind das: „Seesucht“ von Marlies van der Wel, „Unter den Wellen“ von Meritxell Martí & Xavier Salomó sowie „Tief im Ozean“ von John Hare.

„Seesucht“ von Marlies van der Wel bei Mixtvision: https://mixtvision.de/buecher/seesucht/

VÖ: 02/2021, 78 S...


share







 2021-05-02  57m
 
 

episode 12: Bremer Bilderbuch-Gespräche, Folge #12: Daniela Kulot im Portrait


Wir feiern Geburtstag: Ein Jahr Bremer Bilderbuch-Gespräche! Mit uns feiert die Bilderbuchkünstlerin und Autorin Daniela Kulot. Wir sprechen mit Daniela über ihre Pappbilderbücher und worauf sie bei deren Gestaltung Wert legt und gehen auf das jüngst beim Gerstenberg Verlag erschienene „Locken, Pony, Pferdeschwanz und jede Menge Firlefanz“ genauer ein...


share







 2021-04-05  44m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >