hockdiher Bayern-Podcast

Bayern steht für beeindruckende Landschaften, jahrhundertealte Bräuche und für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Über die Landesgrenzen hinaus begeistern die Einheimischen des Freistaats mit ihrer herzlichen Art, der bayerischen Gemütlichkeit und ihren gelebten Bräuchen. Sie tragen sie von Generation zu Generation weiter – immer authentisch und doch neu interpretiert, eben „traditionell anders“. Menschen aus Bayern erzählen hier ihre ganz persönlichen Geschichten. Die Episoden hat Podcaster Holger Klein aufgezeichnet. Er lebt in Berlin und entdeckt im Gespräch mit den „Bayern-Botschaftern“ die bayerischen Regionen: zuhören, in das bayerische Lebensgefühl eintauchen und einfach von Bayern träumen.

https://www.bayern.by

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h5m. Bisher sind 60 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Wochen
subscribe
share





recommended podcasts


Thomas Breckle – Käse-Affineur


Thomas Breckle ist seit 25 Jahren Ka?se-Affineur, fa?hrt den ganzen Sommer lang mit dem Mountainbike von Alp zu Alp und wa?hlt Ka?se zur Veredelung aus. Zur Reifung lagert der Ka?se in einem beeindruckenden Gewo?lbekeller mit Umweltbedingungen, unter denen der Ka?se wesentlich langsamer reift, als in den meisten anderen Lagersta?tten.


share







 2017-11-14  1h8m
 
 

Thomas Breckle – Allgäuer Käse-Affineur


Thomas Breckle ist seit 25 Jahren Käse-Affineur, fährt den ganzen Sommer lang mit dem Mountainbike von Alp zu Alp und wählt Käse zur Veredelung aus. Zur Reifung lagert der Käse in einem beeindruckenden Gewölbekeller mit Umweltbedingungen, unter denen der Käse wesentlich langsamer reift, als in den meisten anderen Lagerstätten.


share







 2017-10-26  1h8m
 
 

Veit Pöhlmann – Lindenkirchweih Limmersdorf


Seit mindestens 1792 wird im oberfränkischen Limmersdorf die Lindenkirchweih begangen. In ungebrochener Tradition tanzen die Limmersdorfer, jedes Jahr um St. Bartholomäus oder um den Sonntag danach, um und auf ihrer Tanzlinde. Linden wie diese gibt es in der Bundesrepublik nur noch sechs Stück, denn auf ihr finden nicht nur die Tanzpaare, sondern sogar die Kapelle Platz. Das genügt, um die Limmersdorfer Lindenkirchweih zum Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu machen.


share







 2017-08-23  1h31m
 
 

Veit Po?hlmann – Lindenkirchweih Limmersdorf


Seit mindestens 1792 wird im oberfra?nkischen Limmersdorf die Lindenkirchweih begangen. In ungebrochener Tradition tanzen die Limmersdorfer, jedes Jahr um St. Bartholoma?us oder um den Sonntag danach, um und auf ihrer Tanzlinde. Linden wie diese gibt es in der Bundesrepublik nur noch sechs Stu?ck, denn auf ihr finden nicht nur die Tanzpaare, sondern sogar die Kapelle Platz. Das genu?gt, um die Limmersdorfer Lindenkirchweih zum Teil des Immateriellen Kulturerbes der UNESCO zu machen.


share







 2017-08-23  1h31m
 
 
share







 2017-08-03  1h2m
 
 

Elisabeth Stiglmaier – Hopfenbotschafterin


Mitten in Bayern liegt die Hallertau. Mit 15.000 Hektar ist sie das größte Hopfenanbaugebiet Deutschlands, bezogen auf den Ertrag sogar das größte der Welt. Bis zu sieben Meter hoch werden die Pflanzen, bis zu vier Meter tief reichen ihre Wurzeln. In Attenhofen in der Holledau lebt und arbeitet Elisabeth Stiglmaier. Sie ist Hopfenbäuerin, Biersommeliere und Hopfenbotschafterin...


share







 2017-08-03  1h2m
 
 

Maria Reiser – bayerische Popmusik


Maria Reiser lebt in Niederbayern und macht moderne, bayerische Popmusik, die außerhalb Bayerns auch als "Jodelpop" bezeichnet wird. Ursprünglich Modellbauerin bei einem Autohersteller und in Filmproduktionen hat Maria das dort verdiente Geld in ihre musikalische Ausbildung gesteckt und Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Gesang gelernt. Auf einer längeren Reise durch Afrika entdeckte sie ihre Liebe zur Heimat, deren Mundart und deren klassische Instrumente, aus denen sie heute ihre Musik macht.


share







 2017-06-23  1h13m
 
 

Maria Reiser – bayerische Popmusik


Maria Reiser lebt in Niederbayern und macht moderne, bayerische Popmusik, die außerhalb Bayerns auch als "Jodelpop" bezeichnet wird. Urspru?nglich Modellbauerin bei einem Autohersteller und in Filmproduktionen hat Maria das dort verdiente Geld in ihre musikalische Ausbildung gesteckt und Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Gesang gelernt. Auf einer la?ngeren Reise durch Afrika entdeckte sie ihre Liebe zur Heimat, deren Mundart und deren klassische Instrumente, aus denen sie heute ihre Musik macht.


share







 2017-06-23  1h13m
 
 

Stephan Michel – Bockbier und Helles


Stephan Michel versteht seinen Beruf als Lebensaufgabe, und das ist der des Braumeisters. Der 45-Ja?hrige betreibt das Mahrs Bra?u in Bamberg – oder wie er es nennt: „Das Wohnzimmer“ – in der vierten Generation, obwohl er als Kind eigentlich Motorradschrauber werden wollte. Stephan braut ausdru?cklich Biere, von denen man auch gerne mehr als nur zwei oder drei trinkt und treibt sich u?berall auf der Welt herum. Aber immer in Sachen Bier oder in Rock’n Roll, was fu?r ihn im Grunde dasselbe ist.


share







 2017-06-02  1h58m
 
 

Stephan Michel – Bockbier und Helles


Stephan Michel - Bockbier und Helles


share







 2017-06-02  n/a