Krimikiste

Der Audiopodcast “Krimikiste” wurde im November 2007 gegründet. In loser Reihenfolge erscheinen Buch-, Hörbuch-, und Film-Besprechungen als Audiodateien, mit einer Hörzeit von etwa vier bis sieben Minuten. Das Projekt erwirtschaftet keinen Gewinn. Die Auswahl der Titel geschieht nach den Vorlieben der Redaktionsmitglieder – mit kostenfreier Unterstützung der Verlage.

https://www.krimikiste.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 915 Folge(n) erschienen. Alle 2 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 11 hours 51 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


2113: Tajana Kruse – Schwund


Mit „Schwund“ beweist Tatjana Kruse, dass sie nicht nur Krimödie, sondern auch Thrillmödie kann! Leichen pflastern dieses Buch, der Bodycount steigt stetig, während das zusammengewürfelte Team aus Ermittlerinnen und Ermittlern versucht,


share







   4m
 
 

2112: Maureen Johnson – Ellingham Academy. Die Botschaft an der Wand


Das Finale der großartige Ellingham-Academy-Trilogie ist ein absolutes Must-Read für alle, die jemals mit der Reihe begonnen haben! Endlich werden alle Fäden zusammengeführt. Stevie, die sich mit der Ellingham-Entführung ebenso wie mit den Morden in de...


share







   4m
 
 

2111: Lexie Elliott – The french girl


Der Urlaub mit ihrer Clique ist jetzt 10 Jahre her. Der Urlaub, an dessen ende die schöne Severine verschwand, die Kate und ihre Freunde in Frankreich kennengelernt hatten. Als ihre Leiche gefunden wird, muss der Fall wieder aufgerollt werden,


share







   3m
 
 

2110: C.J. Tudor – Schneewittchen schläft


Das neue, hochspannende Buch von C.J. Tudor ist noch verwickelter, noch besser als die beiden Vorgänger der Autorin – denn man entdeckt immer wieder neue, verschlungene Verbindungen, die am Ende eine schlüssige Geschichte ergeben!


share







   3m
 
 

2109: Helga Glaesener – Die stumme Tänzerin


In Hamburg gibt es im Jahr 1928 seite einem Jahr eine weibliche Kriminalpolizei – bei der auch die junge Paula arbeitet. Sie stammt aus gutem Haus, und eigentlich wollen ihre Eltern, dass sie die Firma der Familie übernimmt.


share







   3m
 
 

2108: Catherine Ryan Howard – The nothing man


„The nothing man“ ist ein Buch-im-Buch-Thriller, der ein (fiktionales) True-Crime-Buch mit einer Rahmenhandlung verbindet, die uns Leser den Täter beim Lesen seiner eigenen Geschichte begleiten lässt. Denn Jim Doyle muss fürchten,


share







   4m
 
 

2107 – Harlan Coben – Nichts bleibt begraben


Bestsellerautor Harlan Coben rückt in „Nichts bleibt begraben“ einen Charakter in den Mittelpunkt, den Myron Bolivar-Fans schon kennen: Windsor Horne Lookwood III, genannt Win, Freund von Myron und leicht exzentrisch,


share







   3m
 
 

2106: Stuart Turton – Der Tod und das dunkle Meer


Wow – das neue Buch von Stuart Turton Epos zu nennen, ist eigentlich noch nicht annähernd das, was dieses wunderbare, spannende, historische, vielseitige […] Buch eigentlich verdient hätte. Ich habe mehr als Hochachtung vor diesem Autor,


share







 2021-09-16  7m
 
 

2105: Alexander Hartung – Nicht als Staub


Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich bisher noch kein Buch von Alexander Hartung gelesen habe. Das ist vermutlich ein großer Fehler, denn der Beginn seiner neuen Reihe mit der Ermittlerin Alina Grimm war nicht nur spannend,


share







 2021-09-13  3m
 
 

2104: Anne Mette Hancock – Leichenblume


Heloise Kaldan ist Journalistin, und dank einer unseriösen Quelle (mit der sie auch noch verbandelt ist…) hat sie beruflich einiges an Ärger zu bewältigen. Das rückt jedoch in den Hintergrund, als Heloise einen Brief von einer gesuchten Mörderin bekomm...


share







 2021-09-09  3m