Die bravourösen 90er

Die bravourösen 90er schaut mit nostalgischem Blick auf die inzwischen über 100 Ausgaben alte Historie eines der größten Flaggschiffe, das die Musikindustrie in den 90er Jahren auf den Markt brachte. Jenni Wu und Andreas Thies schauen in jeder Ausgabe auf eine BRAVO-Hits-Compilation. Welche Stücke kommen darauf vor? Welche sind zu Klassikern geworden und welche völlig zurecht vergessen? Welche Songs sind gut gealtert? Welche eher nicht so gut? „Die bravourösen 90er“ nimmt euch mit auf die Zeitreise! Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

https://meinmusikpodcast.de/die-bravouroesen-90er/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h31m. Bisher sind 50 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 1 hour 59 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 20: Don’t Speak


Wir sind bei den BRAVO Hits inzwischen im Jahr 1997 angekommen! Am 12. März 1997 kam die Bravo Hits 16 heraus, drei Tage nach dem Mord an Notorious B.I.G. Der ist nicht auf der BRAVO Hits vertreten, dafür so manch anderer Künstler/ andere Künstlerin. Es ist ein, so viel können wir verraten, Hitfeuerwerk, was wir auf dieser Doppel-CD erleben.

Im ersten Teil kommen Jenni und Andreas aber mal wieder auf Startreffs zu sprechen. In der BRAVO des Jahres 1997 gab es die BRAVO-Reporter...


share








 November 9, 2021  1h43m
 
 

episode 19: In The Ghetto


Im Jahr 1996 gab es keine Best of Jahres-BRAVO Hits, sondern eine vierte reguläre Ausgabe, die BRAVO Hits 15. Jenni und Andreas haben sich natürlich auch diese Ausgabe wieder mal vorgenommen und geschaut, welche Titel drauf waren, welche gut und welche schlecht gealtert sind und ein kleines Geheimnis haben sie um ihr Guilty Pleasure gemacht.

Auf der CD1 finden sich unter anderem Perlen wie "Too Much Love Will Kill You", das ziemlich genau am 5...


share








 October 26, 2021  1h50m
 
 

episode 18: Insomnia


Der Titel ist Programm. "I can't get no sleep" war quasi der Leitspruch des Jahres 1996. Insomnia von Faithless ist wohl nach wie vor einer der größten Hits, den die 90er zu bieten hatte. Und er ist natürlich auch auf der BRAVO Hits 14 erschienen! Und wie ihr es gewohnt seid, sprechen Jenni Wu und Andreas Thies natürlich über alle Songs bei "Die bravourösen 90er".

Aber auch die Spice Girls hatten ihren ersten großen Auftritt...


share








 September 28, 2021  1h58m
 
 

episode 17: Coco Jamboo


Wir besprechen in jeder Ausgabe weiterhin eine Folge der BRAVO Hits, stellen alle Titel beider CDs vor und wählen natürlich auch weiterhin ihre Guilty Pleasures!

Auf der BRAVO Hits 13, die Ende Mai 1996 erschien, wird gleich mal mit Coco Jamboo von Mr. President eine Rakete gezündet...


share








 September 14, 2021  1h37m
 
 

episode 16: Lemon Tree


Der 16.2.1996 war der Tag, an dem die Bravo Hits 12 erschien. Es ist laut der Bravo aus der Woche ein "Hit-Paket zum Abheben"! Das fällt auf der CD1 noch nicht so auf, obwohl auch da schon einige wirkliche Kracher vertreten sind. Masterboy zum Beispiel oder auch Scooter mit "Back in the UK". "Missing" von Everything But The Girl konnte besonders wegen der Stimme von Tracey Thorn überzeugen.

Auf CD2 findet man vielleicht den hartnäckigsten Ohrwurm der 90er Jahre...


share








 September 1, 2021  1h43m
 
 

episode 15: Abenteuerland


Der triste Himmel macht mich krank
Ein schweres graues Tuch
Das die Sinne fast erstickt
Die Gewohnheit zu Besuch

So fängt der vielleicht wichtigste Song des Jahres 1995 an, Abenteuerland von Pur. Ist es vielleicht auch der wichtigste Song der Bravo Hits? Das sollte man diskutieren, das muss man diskutieren. Dieser Song wurde von vielen gefordert, auf der "Bravo Hits Best of 95" ist er endlich drauf. Aber es sind auch andere Songs auf dieser CD, die am 13.11...


share








 July 28, 2021  1h26m
 
 

episode 14: Never Forget


Mitte Juli kommt der große Schock! Robbie Williams ist nicht mehr bei Take That! Millionen Mädchen weinen ob dieses Verlusts. Es war die größte Nachricht des Jahres 1995. Und deswegen muss natürlich auch die neue Folge "Die bravourösen 90er" mit dieser News beginnen. Die Bravo Hits 11 ist aber das Thema des heutigen Podcasts. Und die hat uns schon im Booklet in die Zukunft geführt. Das Internet wurde im Booklet vorgestellt...


share








 July 14, 2021  1h33m
 
 

episode 13: Schlumpfen Cowboy Joe


Eine Bravo Hits mit den Schlümpfen und Ernie aus der Sesamstraße. Die kann ja nicht schlecht sein! Ist sie auch nicht. Die Bravo Hits 10 hatte einige Hits im Gepäck.

Wir schreiben den Mai 1995, es gab schon die ersten Gerüchte rund um eine Trennung von Take That, die Welt schaute auf Robbie, Gary und Konsorten. Auch auf der Bravo Hits 10 waren sie vertreten. In Ermangelung einer neuen Single aber mit einem Beatles Medley...


share








 July 1, 2021  1h34m
 
 

episode 12: Ich Tarzan, Du Jane!


"Die bravourösen 90er" ist im Jahr 1995 angekommen! Das Jahr, in dem sich Take That trennen würden. So weit sind wir aber noch nicht. Wir sind im Februar. Im Februar war der deutsche Bundespräsident Roman Herzog zu seinem ersten Besuch in Albanien angekommen. Der erste Staatsbesuch eines deutschen Staatsoberhauptes in diesem Land. Und Ende Februar 1995 erschien die Bravo Hits 9.

Jenni und Andreas haben auch mal wieder geschaut, was die Bravo Ottos aus dem Jahr 1995 hergaben...


share








 June 16, 2021  1h36m
 
 

episode 11: Cotton Eye Joe


1994. Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert wird in einer Telefonzelle in Berlin gefasst. Der Tunnel unter dem Ärmelkanal von Calais nach Folkestone wird erröffnet. Der frühere Footballstar und Schauspieler O. J. Simpson wird des Mordes an seiner Frau beschuldigt. 20x wird im Superwahljahr 1994 gewählt. Was für ein Jahr. Was für ein Jahr auch für die Bravo Hits, die sich in diesem Jahr als Pop-Sampler Nummer 1 in Deutschland etabliert hatte...


share








 June 2, 2021  1h35m