Déjà-vu Geschichte

Der historische Podcast mit Augenzwinkern. Denn wer die Geschichte kennt, versteht die heutige Welt besser. Und das geht mit dem nötigen bisschen Humor und trotzdem fundiert. Alle zwei Wochen hier bei Déjà-vu Geschichte!

https://ralfgrabuschnig.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 32m. Bisher sind 154 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 10 Tage.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 22 hours 10 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 98: Wie Serbien sich erfand. Gründungsmythen des Nationalismus


Serbien ist wie fast alle Länder der Welt ein Produkt des Nationalismus. Ein Blick auf die Gründungsmythen, die das Land und die Nation schufen.


share







   21m
 
 

episode 97: Eine musikalische Lesung aus "Populismus leicht gemacht"


Eine musikalische Podcast-Lesung aus meinem Buch "Populismus leicht gemacht. Erfolgreich lernen von den großen Diktatoren der Geschichte".


share







   41m
 
 

episode 96: Wie Frankreich sich erfand. Gründungsmythen des Nationalismus


Frankreich ist wie fast alle Länder der Welt ein Produkt des Nationalismus. Ein Blick auf die Gründungsmythen, die das Land und die Nation schufen.


share







   21m
 
 

episode 95: Frida Kahlo, Mexiko und der Kommunismus


Frida Kahlo und ihr Leben sind schon für sich eine Folge wert. Doch die Malerin erzählt uns auch viel über Mexiko und sogar den Kommunismus.


share







   1h0m
 
 

episode 94: Wie Rumänien sich erfand. Gründungsmythen des Nationalismus


Rumänien ist wie fast alle Länder der Welt ein Produkt des Nationalismus. Ein Blick auf die Gründungsmythen, die das Land und die Nation schufen.


share







 2021-04-12  20m
 
 

episode 93: Wie Deutschland sich erfand. Gründungsmythen des Nationalismus


Deutschland ist wie fast alle Länder der Welt ein Produkt des Nationalismus. Ein Blick auf die Gründungsmythen, die Deutschland schufen.


share







 2021-04-05  35m
 
 

episode 92: Eine Geschichte, sie zu knechten. Heldenreise und Monomythos.


Die Heldenreise, auch Monomythos genannt, beschreibt die EINE Geschichte der Menschheit. Denn wenn diese Theorie stimmt, erzählen wir uns seit Jahrtausenden die ewig gleiche Story – ob im Gilgamesch-Epos oder in Der Herr der Ringe.


share







 2021-03-22  34m
 
 

episode 91: Sarazenen und Islam im Europa des Mittelalters


Muslimische Sarazenen lebten in Europa seit dem frühen Mittelalter und die Beziehungen zu den Christen waren alles andere als schwarz-weiß.


share







 2021-03-08  23m
 
 

episode 90: Uniform und deutscher Sang. Pfadfinder und die Jugendbewegung


Die Geschichte der Pfadfinder kreuzt in Deutschland die der völkischen Jugendbewegung des frühen 20. Jahrhunderts. Was blieb davon hängen?


share







 2021-02-22  26m
 
 

episode 89: Die Schlacht von Karánsebes. Als Österreich sich selbst angriff?


Die Schlacht von Karánsebes im Jahr 1788 genießt im Internet einen gar legendären Ruf als einer der übelsten militärischen Fehlschläge der Geschichte. Was war da los?


share







 2021-02-08  30m