WDR 5 Tischgespräch

Das Tischgespräch ist mehr als Talk, es präsentiert eine besondere Art der Gesprächskultur: direkt, offen und unkompliziert entwirft die Reihe ungewöhnliche Portraits von interessanten Zeitgenossen.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-tischgespraech/tischgespraech120.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 52m. Bisher sind 257 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Stand up-Comedian Felix Lobrecht


Was Felix Lobrecht im Moment anpackt, wird zum Erfolg. Als Stand up-Comedian füllt der 30jährige die Hallen, wurde 2018 beim Deutschen Comedypreis als Bester Newcomer ausgezeichnet


share





   53m
 
 

Der segelnde Musiker Hannes Koch


Dass aus den Tontechnikern Hannes Koch und Benjamin Schaschek die "sailing conductors" wurden, war reiner Zufall. Denn eigentlich war ihr Plan nur, nach dem Studium in Australien kein Flugzeug zu besteigen, sondern nach Hause zu segeln. Moderation: Gisela Steinhauer


share





   53m
 
 

Architektin Anna Heringer


Die Architektin Anna Heringer steht für eine andere Art des Bauens: ökologisch und sozial, und Lehm spielt dabei eine große Rolle. Lehm, also Erde zu berühren, sagt sie im WDR 5 Tischgespräch mit Gisela Keuerleber, das tue auch der Seele gut. Moderation: Gisela Keuerleber


share





   51m
 
 

Schulgründer Michael Stenger


Michael Stenger ist nicht nur der Gründer der Münchener SchlaU-Schule, in der junge Flüchtlinge unterrichtet werden, sondern er bezeichnet sich auch als "Einmischer" und "politischen Herzblut-Aktivisten". Das brachte ihm viele Gegner ein, aber auch das Bundesverdienstkreuz. Moderation: Gisela Steinhauer


share





   52m
 
 

Psychoanalytikerin Simone Simon


In der DDR sammelte Annette Simon 16 Jahre lang Erfahrungen als Therapeutin in einer Ostberliner Nervenklinik. Sie ging in die Opposition, engagierte sich für Frauenfragen und für das Neue Forum. Ihre berühmte Mutter, die Schriftstellerin Christa Wolf, gab ihr Schutz. Ein Gespräch über ostdeutsche Identität, Rechtsruck, Klischees, Scham und Angst. Moderation:Karla Engelhard


share





 2019-09-17  46m
 
 

Journalistin Ursula Ott


Ursula Ott ist Journalistin mit Leib und Seele. Sie ist Chefredakteurin des evangelischen Magazins "chrismon", welches einmal im Monat den großen Tageszeitungen in Deutschland beiliegt. Ott und ihr Team beschäftigen sich mit gesellschaftsrelevanten Themen, von Natur über Partnerschaft, Respekt oder Karriere. Moderation: Marco Schreyl


share





 2019-09-09  53m
 
 

Tour und Sound Manager Eberhard Gugel


Seit 25 Jahren besitzt und leitet der gebürtige Tübinger Eberhard Gugel den legendären Musikclub LOGO in Hamburg. Eigentlich wollte er in der Hansestadt BWL studieren, kam aber schnell mit dem Musik und Tourneegeschäft in Kontakt, hängte das Studium an den Nagel und machte sich einen Namen als Tour und Sound Manager. Moderation: Stephan Fritzsche


share





 2019-09-03  53m
 
 

Schriftsteller Norbert Scheuer


Gerne hätte der Autor Norbert Scheuer das WDR 5 Tischgespräch im Steinbruch von Kall in der Eifel geführt. Es wurde dann aber doch sein Arbeitszimmer, in dem er von seinem Leben in der Eifel erzählt hat, die der Schauplatz seiner Gedichtbände und Romane ist. Moderation: Gisela Steinhauer


share





 2019-08-27  52m
 
 

Autor Alexander Greiner


Alexander Greiner ist kerngesund als er mit Mitte dreißig die Diagnose "Hodenkrebs" erhält. Er kämpft erfolgreich gegen die Krankheit. Doch wenig später findet man einen neuen Tumor. Dennoch bezeichnet sich Greiner als einen "Schüler der Glückseligkeit". Moderation: Ulrich Horstmann


share





 2019-08-20  53m
 
 

DDR-Flüchtling Günter Wetzel


28 Jahre lang galt die innerdeutsche Grenze als eine der bestbewachten der Welt: mit Schießbefehl, Minengürtel und Selbstschussanlagen. Nur wenigen Menschen gelang die Flucht. Günter Wetzel gehört dazu - vor 40 Jahren floh er in einem selbstgenähten Heißluftballon.


share





 2019-08-13  53m