Chaos Computer Club - recent audio-only feed

A wide variety of video material distributed by the Chaos Computer Club. This feed contains audio files from the last year

//media.ccc.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 38m. Bisher sind 9509 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 268 days 13 hours 31 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Was denken die Leute über die Chaospost? (petitfoo)


Was denken Leute über die Chaos Post? Ein Film der Chaos Post für die 40 Jahre Jubiläumsshow des CCC. about this event: https://www.chaospott.de


share







   0m
 
 

closing (DS2021)


Closing Datenspuren about this event: https://talks.datenspuren.de/ds21/talk/VGRVVU/


share







   8m
 
 

Glühbirnen hacken! (DS2021)


Glühbirnen hacken, Tasmota in Smartbulbs nachrüsten, Wasserkocher und Steckdosen befreien. Glühbirnen hacken, Tasmota in Smartbulbs nachrüsten, Wasserkocher und Steckdosen befreien. about this event: https://talks.datenspuren.de/ds21/talk/PXJRXG/


share







   42m
 
 

Vertrauliches "Chatten" - Wem vertraust du? (DS2021)


Dieser Talk gibt einen Überblick über E2E-Verschlüsselung und stellt einen spannenden Ansatz vor. Oft ist unklar wer die Schlüssel zum Entschlüsseln vertraulicher Nachrichten besitzt. In diesem Talk werden jene fündig, die eher sich selbst vertrauen und eigene Schlüssen generieren. Jedoch der Clou dahinter ist die „Perfekte Sicherheit“. about this event: https://talks.datenspuren.de/ds21/talk/QKYFTX/


share







   29m
 
 

ERIS: Encoding for Robust Immutable Storage (DS2021)


A basic encoding standard for content-addressed data. http://purl.org/eris ERIS is an encoding standard for content-addressed data. ERIS is intended for use in semantic web components as well as a for archiving bulk data. This talk will feature an brief popular history of content-addressing schemes, its problems, and why a basic standard such as ERIS is useful. There will be an explanation of ERIS, its cost and benefits, and its privacy and security implications...


share







   44m
 
 

Überwachung und Seuche (DS2021)


Nach der Pandemie haben Datenschützer es noch schwerer. Oder? Die Pandemie hat gezeigt, dass zentrale Register und Überwachung ausnahmsweise mal nützlich sein können. Auch Rufe nach Zwang und Überwachung aus bisher unbekannter Richtung wurden vernommen. Dazu muss sich das Chaos verhalten. Denken wir darüber nach. about this event: https://talks.datenspuren.de/ds21/talk/BL7Y7M/


share







   30m
 
 

Das Fediverse - Ein Überblick (DS2021)


Was ist dieses Fediverse und was soll so toll daran sein? Ein Überblick über das Netzwerk und ein Blick auf seine Besonderheiten, Vorstellung einzelner Dienste und ein kritischer Blick auf die Social Media Landschaft. Der Vortrag ist eine Erweiterung dieses Lightningtalks: https://video.dresden.network/w/fBf47fymjETZmF417pPgNF about this event: https://talks.datenspuren.de/ds21/talk/9LHGED/


share







   29m
 
 

Schlüsseltechnologie Live: Das Diffie-Hellman-Protokoll (DS2021)


Wie führt man ein vertrauliches Gespräch über einen unsicheren Kommunikationskanal? Im Podcast "Schlüsseltechnologie" erklären wir moderne Computertechnik von Grund auf. In dieser Live-Ausgabe soll es um den Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch gehen. Dieses zu seiner Zeit revolutionäre Protokoll erlaubt es zwei Gesprächsparteien, ein gemeinsames Geheimnis zu vereinbaren, obwohl auf dem verwendeten Kommunikationskanal jeder mitlesen kann...


share







   53m
 
 

Digitalisierung debuggen – Ein (toolbasierter) Low-Level-Ansatz aus der Bits&Bäume-Bewegung. (DS2021)


Erarbeitung eines Katalogs individueller Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Digitalisierung. Die aktuelle Implementierung der Digitalisierung ist dysfunktional: Sie verursacht mehr Probleme, als sie löst. Auf der Konferenz Bits&Bäume 2018 wurden mit Beteiligung u.a. des CCC, des FIfF, des BUND und der OKF [elf konkrete Forderungen](https://bits-und-baeume.org/forderungen/info/de) für eine nachhaltige Digitalisierung formuliert...


share







   19m
 
 

Immer nur hacken? (DS2021)


Ein Vortrag über die Facetten und Nuancen dessen, was das 'Hacker'-sein denn tatsächlich bedeutet. Ein als 'Hacker' bezeichneter Mensch weckt unwillkürlich immer das BIld einer über einem Computermonitor gebeugten Person, welche tagein, tagaus nichts anderes tut, als in besagten Monitor zu schauen und in den virtuellen Eingeweiden des Computers zu werkeln. Dieses Bild entspricht aber nicht der Wirklichkeit. Es gehören auch andere Dinge dazu, um ein 'Hacker' zu sein...


share







   23m