SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

https://www.swr.de/swr2/programm/podcast-swr2-forum-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 44m. Bisher sind 2694 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 82 days 16 hours 20 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Preistreiber Pandemie – Was kostet uns die Inflation?


Alles wird teurer. Die Inflation ist so hoch wie seit 1993 nicht mehr. Ist das nur ein Nachbeben der Pandemie, das sich bald erledigt hat? Oder sind die Zeiten eines stabilen Euro vorbei? Einige Ökonomen warnen bereits vor drohender Hyperinflation und fordern neue währungspolitische Weichenstellungen. Andere raten zu Gelassenheit. Wer hat recht? Geli Hensolt diskutiert mit Marc Friedrich - Finanzexperte und Autor, Mark Schieritz - Finanzjournalist der Wochenzeitung „Die ZEIT“, Dr...


share







   44m
 
 

Die letzte Instanz – 70 Jahre Bundesverfassungsgericht


Ob KPD-Verbot, die Strafbarkeit von Homosexualität oder das Recht auf informationelle Selbstbestimmung – mit ihren Urteilen in großen Fragen haben die Richter in Karlsruhe die deutsche Nachkriegsgeschichte geprägt. Kaum eine Institution ist in der Bevölkerung so beliebt wie das Bundesverfassungsgericht. Zuletzt stand es viel in der Kritik: in der Corona-Krise zu passiv, beim Klimaschutz zu aktivistisch. In welcher Verfassung ist das höchste deutsche Gericht? Michael Risel diskutiert mit Prof...


share







   44m
 
 

Von Pannen und Programmen – Was entscheidet die Bundestagswahl?


Nie war eine Wahl verwirrender. Nach aktuellen Umfragen braucht es drei Parteien für die Kanzlerwahl. Welche drei dies sein werden und wie sie letztlich regieren wollen, das ist völlig offen. Möglicherweise überrascht uns auch eine Zweier-Koalition. Auch für die Parteien ist das eine Herausforderung: Einerseits gilt es, sich von den Bewerbern zu distanzieren, gleichzeitig muss man sie sich als mögliche Koalitionspartner warmhalten...


share







   44m
 
 

Schwarzwald – wie geht es Dir? Eine Landschaft im Umbruch


Bollenhüte, Kuckucksuhren, Kirschtorten, und natürlich viel Wald und Wandern. Der Schwarzwald ist eine Traumlandschaft, seit Jahrhunderten aufgeladen mit Geschichten, Mythen und Legenden. Und er ist das größte deutsche Mittelgebirge, das wir haben – mit den höchsten Touristenzahlen pro Jahr. Aber wieviel Schwarzwald ist eigentlich noch? Oder ist er lediglich eine touristische Bespaßungsfläche unter anderen? Martin Hecht diskutiert mit Wolfgang Abel - Gastronomie-Kritiker, Badenweiler, Prof. Dr...


share







   44m
 
 

„Generation Corona“ – Versagt die Politik beim Kinderschutz?"


Kinder sind die Leidtragenden der Corona-Krise: Viele haben motorische Defizite, leiden unter psychischen Störungen, klagen täglich über Ängste. Von einer „Generation Corona“ ist mittlerweile die Rede. Aber auch abseits der Covid-Krise sind Kinder immer noch die Schwächsten in der Gesellschaft. Wie können ihre Rechte gestärkt werden? Brauchen wir einen Kinder-Artikel in der Verfassung? Doris Maull diskutiert mit Prof. Dr. Jörg M...


share







   44m
 
 

Alles andere als sicher – Wie zukunftsfähig ist die Rente?


Für viele Wählerinnen und Wähler ist es neben dem Klimaschutz das Thema Nummer 1: Wie geht es weiter mit der Rente? Die umlagefinanzierte Alterssicherung steckt aufgrund der demographischen Schieflage – immer mehr Alte, immer weniger Junge – schon lange in der Krise...


share







   44m
 
 

Rote Zahlen statt schwarzer Null – Wie gefährlich sind Staatsschulden?


US-Präsident Joe Biden nimmt Billionen Dollar in die Hand, um sein Land nach Corona wieder auf die Beine zu kriegen. Auch in Europa wünschen sich viele ein dickes Konjunkturpaket. Motto: Geldausgeben, bis der Aufschwung kommt. Deutsche Politiker drücken lieber auf die Schuldenbremse. Knausern oder klotzen – was hilft der Wirtschaft aus der Krise? Wie wichtig ist ein ausgeglichener Staatshaushalt? Und ab wann droht die Inflation? Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit Prof. Dr...


share







   44m
 
 

Zwischen Analyse und Reklame – Wozu Literaturkritik?


Die Literaturkritik steht unter Druck. Sendeplätze im Rundfunk und Rezensionsstrecken in den Printmedien werden reduziert, gestrichen oder in Formate verwandelt, die weniger Analysen liefern und mehr der Reklame dienen. Der Buchhandel wiederum beschwert sich über Verrisse, die dem Absatz schaden und am breiten Publikum vorbei geschrieben würden. Wozu noch Literaturkritik? Carsten Otte diskutiert mit Dr. Anja Johannsen - Literarisches Zentrum Göttingen, Dr. Insa Wilke – Literaturkritikerin, Prof...


share







   44m
 
 

Chillen, daddeln, fläzen – Wie kriegt man Kinder in Bewegung?


Für die Weltgesundheitsorganisation WHO ist Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen die Epidemie des 21. Jahrhunderts. Das war schon vor Corona ein alarmierender Befund, doch Lockdown und Social Distancing scheinen diesen Trend noch zu verstärken: Sportvereine klagen über Austrittswellen, der Schulsport lag monatelang brach und hat noch dazu einen miserablen Ruf: Qual der Blamage statt Lust am Wettkampf...


share







   44m
 
 

Verehrt, doch kaum gelesen – Dante verstehen, geht das?


Dante Alighieri ist nationaler Mythos und der Superstar der italienischen Literatur, alle kennen ihn, aber mal ehrlich: Wer hat ihn schon gelesen? Sein bekanntestes Werk, die „Göttliche Komödie“, ist eine sprachlich und inhaltlich sperrige Reise durch mittelalterliche Himmel-und-Hölle-Vorstellungen. 700 Jahre nach seinem Tod wird er weltweit gefeiert...


share







   44m