SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

https://www.swr.de/swr2/programm/podcast-swr2-forum-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 44m. Bisher sind 2659 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 81 days 14 hours 24 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Klimastress und Pandemie – Wie widerstandsfähig ist die Gesellschaft?


Helfer, die Schlamm schippen, Keller auspumpen und Spenden sammeln: die Solidarität mit den Opfern der Flut ist groß. Staatliche Soforthilfen sollen die größte Not lindern. Doch viele Experten warnen, das Hochwasser sei nur ein Vorgeschmack auf die Katastrophen, die uns bevorstehen. Zuerst Corona, jetzt der Klimaalarm: Was macht das mit einer Gesellschaft, wenn die Krise zum Normalfall wird? Wie widerstandsfähig sind wir? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr...


share







   44m
 
 

Radikale Selbstinszenierung – Die Performance-Ikone Marina Abramović


Der Körper wurde ihr zur Bühne. Ob sie sich einen Stern in den Bauch ritzte oder ihren Rücken mit einer Peitsche bearbeitete – die serbische Performancekünstlerin wird wegen ihrer extremen Erkundungen von Körper und Seele fast wie ein Hollywood-Star gefeiert. Im New Yorker MoMA standen 700.000 Leute Schlange, um der Künstlerin in die Augen sehen zu können. Die Kunsthalle Tübingen setzt sich erstmals mit den spirituellen Aspekten im Werk von Marina Abramović auseinander...


share







   44m
 
 

Eine Welt ist nicht genug – Warum lieben wir Fantasy?


„Harry Potter“, „Der Herr der Ringe“, „Twilight“, „Die Tribute von Panem“, „Game of Thrones“ ... Hobbits, Elfen, Zauberer und Vampire erobern den deutschen Buch- und Fernsehmarkt. Immer mehr Spezialverlage für die sogenannte Phantastische Literatur entführen in magische Welten...


share







   43m
 
 

Breiviks Erben – Zehn Jahre nach den Terroranschlägen in Norwegen


77 Menschen tötete Anders Breivik am 22. Juli 2011. Die meisten von ihnen waren junge Besucher eines Sommercamps auf der Insel Utøya. Breivik begründete seine Taten mit der angeblichen Bedrohung Europas durch Multikulturalisten und Kulturmarxisten. Die rechtsextremistischen Attentäter von München und in Christchurch berufen sich auf ihn. Wieviel Einfluss haben Taten und die Ideologie des norwegischen Attentäters auf die internationale Rechte heute? Claus Heinrich diskutiert mit Prof. em. Dr...


share







   43m
 
 

Angst vor der vierten Welle – Welche Corona-Politik brauchen wir?


In England fallen fast alle Corona-Beschränkungen - trotz steigender Infektionszahlen. Ist das verantwortbar? Frankreich, Italien und Griechenland führen die Impfpflicht ein, die Bundesregierung schließt sie hierzulande aus. Der Sommer 2021 ist geprägt von Verunsicherung und politischer Ratlosigkeit. Die Frage ist nicht, ob, sondern wann die vierte Welle kommt. Sind wir erneut nicht vorbereitet? Welche Corona-Politik brauchen wir jetzt? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr...


share







   44m
 
 

Digitale Viren in der realen Welt – Wie gefährlich ist die Digitalisierung?


In Schweden musste eine Supermarktkette ihre Filialen an hunderten Standorten schließen. In den USA traf es die größte Pipeline für Benzin. Zwei aktuelle Beispiele unter etlichen. Angriffe auf Daten gefährden Versorgung, Gesundheit, Sicherheit und Wohlstand. Selten ist erkennbar, ob hinter einem Angriff Kriminelle stecken oder Geheimdienste...


share







   44m
 
 

Hochwasser im Südwesten – Wird der Klimawandel zur Bedrohung?


Viele Menschen sterben, Dutzende werden vermisst, vor allem im Südwesten Deutschlands sorgen Starkregen und unkontrollierbar gewordene Flüsse für Tod und Verwüstung. Über die Ufer tretende Bäche und Flüsse, das gibt es immer wieder, aber was ist hier noch normal, was ist neu? Der Klimawandel kommt mit Wucht, sagen die Experten. Wird das Wetter zur Bedrohung? Wie können wir uns schützen? Gregor Papsch diskutiert mit Werner Eckert - Leiter SWR-Umweltredaktion, Mainz, Dr...


share







   43m
 
 

Tolkiens „Herr der Ringe"– Was ist das Geheimnis des Erfolgs?


Mehr als hundert Millionen Mal ist „The Lord of the Rings“ weltweit verkauft worden. Bis heute ist der Fantasy-Roman des englischen Autors J.R.R. Tolkien ein Bestseller. 1969 erschien er erstmals in deutscher Übersetzung, fünfzehn Jahre nach dem englischen Original. Die Geschichte vom magischen Ring, an dessen Vernichtung sich der Kampf zwischen Gut und Böse entscheidet, gilt als Inbegriff der „High Fantasy“...


share







   43m
 
 

Immer weniger Azubis – Wie kommt die Wirtschaft aus der Ausbildungskrise?


Die Zahl der Ausbildungsverträge geht dramatisch zurück. Betriebe bieten ohnehin coronabedingt weniger Lehrstellen an. Und dennoch bleiben viele Plätze unbesetzt, weil sich immer weniger junge Menschen für eine Lehre entscheiden. Ein Desaster für die Unternehmen und für viele Jugendliche, denen eine berufliche Perspektive fehlt...


share







   44m
 
 

Branson, Bezos, Musk und Co – Das Milliardengeschäft mit dem Weltraum


Ein paar Superreiche wetteifern um den ersten eigenen Flug ins All. Was aussieht wie die Erfüllung von Kinderträumen, ist in Wahrheit knallhartes Geschäft. Der Weltraum lockt als neuer gigantischer Wirtschaftsraum. Ein Ziel von Bezos, Musk und Co: das Milliardengeschäft Weltraumtourismus. Wird der Urlaub auf der Mond-Base zur Option? Wohin führt der neue Ehrgeiz im All? Gregor Papsch diskutiert mit Dr...


share







   44m