SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

https://www.swr.de/swr2/programm/podcast-swr2-forum-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 44m. Bisher sind 2775 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 85 days 4 hours 28 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Die Zumutungen der Macht – Wie kompromissfähig sind die Grünen?


Von den drei Farben der Regierungskoalition ist die der Umweltpartei vielleicht die wichtigste. Klima, Natur, Gesellschaft – die Grünen sind in entscheidenden Zukunftsthemen engagierter als Rot und Gelb. Doch ihre Ziele erreichen sie nur, wenn sie auch die Ziele von SPD und FDP berücksichtigen. Wird die Partei den Kurs der Kompromisse unterstützen? Oder fordert die Partei mehr, als die Regierung leisten kann? Grüne Parteitage waren schon immer Veranstaltungen mit unsicherem Ausgang...


share







   44m
 
 

Der Spalt-Pieks – Was wird nun aus der Corona-Impfpflicht?


Selten hat ein Thema die Republik so polarisiert wie der Streit um die allgemeine Impfpflicht gegen das Corona-Virus...


share







   44m
 
 

Demokratie unter Druck – Was kann politische Bildung leisten?


Es ist ein besorgniserregender Befund: Nur noch die Hälfte der Deutschen hat laut einer Studie der Körber-Stiftung Vertrauen in die Demokratie. Angesichts wütender Corona-Proteste und rechtspopulistischer Wahlerfolge sehen Beobachter den Zusammenhalt der Gesellschaft in Gefahr. In dieser allgemeinen Krisenstimmung feiert die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ihren 50. Geburtstag...


share







   44m
 
 

Kampf um Rom – Wer wird Italiens nächster Präsident?


Berlusconi oder Draghi: der eine ein vorbestrafter Polit-Hasardeur, der sein Land als Regierungschef herunterwirtschaftete, der andere ein hochseriöser Polit-Profi, der Italien einen ungeahnten Aufschwung beschert hat. Am 24. Januar beginnt das hoch komplexe Wahlverfahren ums Präsidentenamt...


share







   43m
 
 

Ungewollt schwanger – Darf man für Abtreibung werben?


Das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche soll aufgehoben werden. Diese Woche hat der Bundesjustizminister einen ersten Gesetzentwurf vorgelegt. Das facht die Diskussion um das Recht auf Abtreibung neu an. Müsste der § 218 prinzipiell aufgehoben werden? Und sollte es künftig kostenfreie Schwangerschaftsabbrüche geben? Marion Theis diskutiert mit Regine Hölscher-Mulzer – Sozialdienst katholischer Frauen, Dr. Eva Waldschütz – Frauenärztin, Sexualmedizinerin, Prof. Dr...


share







   44m
 
 

Parteichef Friedrich Merz – Wohin steuert die CDU?


Friedrich Merz hat es geschafft: Er wird am Wochenende vom CDU-Bundesparteitag im dritten Anlauf zum Vorsitzenden gewählt. Damit ist die Ära seiner ewigen Konkurrentin Angela Merkel endgültig vorbei...


share







   44m
 
 

Ein Jahr Joe Biden – Wie angezählt ist der US-Präsident?


Joe Biden ist als Versöhner angetreten. Nach Donald Trump wollte er die Spaltung des Landes überwinden. Ohne Erfolg. Stattdessen gehen jede Menge innen- und außenpolitische Pannen auf sein Konto, vom Abzug aus Afghanistan bis hin zum gescheiterten Sozialpaket. Bidens Beliebtheitswerte sind im Sinkflug...


share







   44m
 
 

Beispiellos oder vergleichbar? Der Streit um das Holocaust-Gedenken


35 Jahre nach dem sogenannten Historikerstreit wird wieder über deutsche Erinnerungspolitik gestritten...


share







   44m
 
 

Habecks hehre Ziele – Kann die Energiewende noch gelingen?


„Das alles ist eine Mammut-Aufgabe“, sagt der grüne Vizekanzler und Klimaminister Robert Habeck. Sein Ziel: 80% erneuerbare Energien schon 2030. Aber wie kann das gelingen angesichts des Widerstands der Länder, der Naturschützer, der Häuslebauer und Windkraftgegner? Werner Eckert diskutiert mit Prof. Dr. Kristine Kern - Klimaexpertin Universität Potsdam, Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer - Physiker der Technischen Hochschule Aachen, Johannes Enssle - bw. Landesvorsitzender Naturschutzbund NABU


share







   44m
 
 

Putins Provokationen – Droht ein neuer Kalter Krieg mit Russland?


Er droht mit einem Einmarsch in der Ukraine, definiert der NATO „rote Linien“ und sieht seine unmittelbaren Nachbarn als russische Einflusszone – als sei der Kalte Krieg nicht längst vorbei, als hätte es den Untergang der Sowjetunion nie gegeben. 30 Jahre nach dem Ende der UdSSR will Wladimir Putin, so scheint es, das russische Imperium wiederauferstehen lassen...


share







   44m