ZÜNDFUNK - Generator

Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.

https://www.br.de/mediathek/podcast/zuendfunk-generator/478

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 51m. Bisher sind 271 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


Toxische Männlichkeit - Warum Männer Feministen werden müssen


Männer randalieren. Männer laufen Amok. Fast nie sind es Frauen, sagt ein Blick in die Statistik. Dahinter steckt oft ein toxisches Bild vom starken Mann. Diese destruktive Männlichkeit hat auch Folgen für die Männer selbst: Sie begehen häufiger Suizid, landen eher im Gefängnis und sterben fünf Jahre früher. Es muss sich etwas ändern.


share







   51m
 
 

Generator Stuart Hall


In Deutschland wird diskutiert, ob der Begriff Rasse aus dem Grundgesetz entfernt werden soll. Die USA werden von BlackLives Matter-Protesten erschüttert. Stuart Hall erlebt all das nicht mehr, der jamaikanisch-britische Gründervater der Cultural Studies ist schon seit sechs Jahren tot. Und hat doch zu diesen Themen einiges zu sagen. Wie sind wir dahin gekommen, wo wir uns jetzt befinden?


share







 2020-07-09  53m
 
 

Warum Judith Butlers Buch "Gender Trouble" auch nach 30 Jahren noch für Wirbel sorgt


Mit ihrem Buch "Gender Trouble" hat Judith Butler 1990 eine bis heute andauernde Debatte angestoßen: Der seit Menschengedenken gültige Zusammenhang von "sieht aus wie eine Frau", "ist also eine Frau", "liebt deshalb Männer", das ist nicht in Stein gemeißelt. Dem, was von unserer Kultur - die über Jahrtausende von Männern dominiert worden ist - bestimmt wurde, dem kann widersprochen werden.


share







 2020-07-05  49m
 
 

Warum Judith Butlers "Gender Trouble" auch nach dreißig Jahren noch für Wirbel sorgt


Mit ihrem Buch "Gender Trouble" hat Judith Butler 1990 eine bis heute andauernde Debatte angestoßen: Der seit Menschengedenken gültige Zusammenhang von "sieht aus wie eine Frau", "ist also eine Frau", "liebt deshalb Männer", das ist nicht in Stein gemeißelt. Dem, was von unserer Kultur - die über Jahrtausende von Männern dominiert worden ist - bestimmt wurde, dem kann widersprochen werden.


share







 2020-07-03  49m
 
 

PODCAST Generator: "Auf der Couch. Wenn Serien die Psyche behandeln"


Serien stellen psychische Krankheiten oft als lustig dar. Oder aber eine Erkrankung soll einen Charakter komplexer wirken lassen. Inzwischen gibt es eine Reihe neuer Serien, die auf unterschiedlichste und einfühlsame Weise zeigen, wie wir ticken - und aus psychologischer Sicht korrekt.


share







 2020-06-26  51m
 
 

"None of us are free" - Colson Whitehead erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Rassismus


Pulitzer-Preisträger Colson Whitehead erzählt die wahre Geschichte des amerikanischen Rassismus - im Dialog mit dem Essayisten Ta-Nehisi Coates und Professor Ibram X. Kendi. Der Zündfunk wiederholt die Sendung von 2018 anlässlich der Ereignisse in den USA.


share







 2020-06-25  50m
 
 

Das Maverick-Mixtape - von den Einzigartigen und Abseitigen in der Musik


Pop liebt Genres. Aber wo soll man die Musiker*innen einsortieren, die nirgendwo zuhause sind? Sun Ra, Townes Van Zandt und Moondog zum Beispiel machen ganz unterschiedliche Musik - und sind doch verbunden in ihrer Ungebundenheit.


share







 2020-06-23  42m
 
 

Von wegen Familiendrama - was wir über Femizide wissen müssen


Alle 29 Stunden versucht ein Mann in Deutschland seine Ehefrau, Partnerin oder Ex-Partnerin zu töten. Alle 79 Stunden gelingt das. Ein bisschen viel für ein Land, das sich international in Sachen Gleichberechtigung gerne in der Vorreiterrolle sieht.


share







 2020-06-12  52m
 
 

Notstand und Demokratie: Wieviel Chance steckt in der Krise?


In der Corona-Krise haben Demokratien so schnell und drastisch reagiert, wie es zuvor schwer vorstellbar war. Kann die Pandemie als Probelauf für eine Welt im Ausnahmezustand dienen - auch in Bezug auf die Klimakatastrophe?


share







 2020-06-05  43m
 
 

"Wirtschaft ist Care"- Warum unsere Ökonomie ein Update braucht


Geld, Dax-Kurven und Kredite oder Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit - worum soll es bei unserem Wirtschaftssystem gehen? Care-Theoretiker*innen kämpfen für ein anderes Wirtschaften. Der Zündfunk Generator fragt danach, wie die Care-Revolution nach Corona gelingen kann.


share







 2020-05-22  55m