ZÜNDFUNK - Generator

Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.

https://www.br.de/mediathek/podcast/zuendfunk-generator/478

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 51m. Bisher sind 373 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 12 days 22 hours 23 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


9-Euro-Ticket


Der neue Podcast im Zündfunk startet mit einem Aufreger-Thema: dem 9-Euro-Ticket. BR-Reporter Ferdinand Meyen hat einen Aktivisten getroffen, der sich aus Protest ein riesiges Ticket gebastelt hat und sich an einem Fonds beteiligt, der einspringt, falls man beim Schwarzfahren erwischt wird. Ein Plädoyer in Sachen gerechter Zugang zum Öffentlichen Nahverkehr.


share








   33m
 
 
share








   3m
 
 

Other Stories? Warum der Westen den globalen Buchmarkt dominier


Der globale Buchmarkt steht in der Kritik. Bei fast jeder Preisverleihung heißt es: Wieder hat die Jury Afrika und Asien vergessen, wieder hat sie westlichen Autor*innen zu Aufmerksamkeit verholfen, statt weniger dominante Literaturen sichtbar zu machen. Der Generator Podcast fragt nach den Gründen für die westliche Dominanz.


share








 2022-12-15  53m
 
 

Geld her, wir haben Eure Daten! Wie Hacker kritische Infrastrukturen angreifen


Angriffe auf Krankenhäuser und Rettungsdienste: Die Hackergruppe Conti ist besonders skrupellos. Sie erpresst Einrichtungen, die Leben retten. Und fordert eine Menge Lösegeld. Doch dann werden die Hacker selbst gehackt. Sendung von Hakan Tanriverdi


share








 2022-12-11  48m
 
 

Politik als Zumutung: Ein Weg aus Demokratie- und Klimakrise?


In einer Demokratie wie der deutschen scheint einer Mehrheit das Bewusstsein abhanden gekommen zu sein, dass mündige Bürgerinnen und Bürger sich für Fortbestehen und Weiterentwicklung der Demokratie auch aktiv einsetzen müssen. Stattdessen sind Bürger zu Politikkonsumenten geworden und Politiker zu Dienstleistern...


share








 2022-12-02  49m
 
 

Warum Bands und Veranstalter nicht aus der Krise kommen


Die Kultur ist in der Krise: Halbleere Hallen. Tour-Absagen bekannter Bands. Theater-Premieren mit leeren Stuhlreihen. Doch Großveranstaltungen wie Rolling Stones oder The Cure sind trotz saftiger Ticketpreise ausverkauft. Was ist das los? Und vor allem: Wie kommen wir da wieder raus? Sendung von Sandra Limoncini


share








 2022-11-25  46m
 
 

Zusammen gegen rechts? Warum es so schwierig ist, den Kampf gegen Rassismus und


In den Debatten um Antisemitismus und Rassismus in Deutschland läuft einiges schief: Menschen, die gegen Rassismus und die, die gegen Antisemitismus kämpfen, stehen häufig miteinander in Konflikt. Dieser geht häufig auf Kosten der diskriminierten Gruppen selbst.


share








 2022-11-21  54m
 
 

Warum Aktivisten für das 9-Euro-Ticket Schwarzfahren


Hohe Preise, unpünktliche Züge, schlechte Infrastruktur: Die Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit unserem ÖPNV. Kein Wunder, schließlich haben Politik und Gesellschaft ihn jahrzehntelang vernachlässigt und stattdessen das Auto subventioniert. Das 9-Euro-Ticket hat gezeigt, dass es auch anders geht. Zwar war es nach drei Monaten Geschichte. Aber es hat Leute wie Valentin inspiriert und sie auf neue Ideen für die Verkehrswende gebracht...


share








 2022-11-11  33m
 
 
share








 2022-10-31  41m
 
 
share








 2022-10-21  47m