Klassik drastisch - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/echtzeit.2146.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 6m. Bisher sind 40 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





recommended podcasts


Serie "Klassik drastisch" 29: Holst


Autor: Ranisch, Axel;Striesow, Devid
Sendung: Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







 2019-10-12  6m
 
 

#28 Felix Mendelssohn Bartholdy - "Violinkonzert in e-Moll op.64" - Serie "Klassik drastisch"


"Wenn ich eine Geige wäre..." Devid Striesow kann sich für dieses Violinkonzert begeistern wie für kaum ein anderes. Und beim Mitsingen erreichen die Klassik-Nerds ungeahnte Höhen.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-10-04  6m
 
 

Serie "Klassik drastisch" 27: Franz Liszt - "Les Préludes"


Autor: Ranisch, Axel;Striesow, Devid
Sendung: Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







 2019-09-28  6m
 
 

#26 Aaron Copland - "Rodeo" - Serie "Klassik drastisch"


Heute mit einem Cowboy der Klassik. Einem jüdischen, linken, schwulen Cowboy. Und einem Ballett, das mehr nach Country oder dem Soundtrack eines Western klingt, als nach Nussknacker und Co.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-08-24  5m
 
 

#25 Joseph Martin Kraus - "Symphonie in c-Moll, VB 148" - Serie "Klassik drastisch"


Im selben Jahr wie Mozart geboren aber nicht ganz so berühmt: Joseph Martin Kraus, Humanist und genialischer Musiker aus dem Odenwald, wanderte mit 22 Jahren aus, um in Schweden noch einmal von vorne zu beginnen.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-08-24  6m
 
 

#24 Antonín Dvořák - "Cellokonzert in h-Moll, op. 104" - Serie "Klassik drastisch"


Ist es nicht beruhigend zu wissen, dass es auch große Komponisten gibt, die keine Wunderkinder waren? Antonín Dvořák sägte jahrelang in Salongorchestern die böhmischen Volksweisen rauf und runter, bis er endlich selbst zu komponieren begann.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-08-24  6m
 
 

#23 Modest Mussorgski - "Lieder und Tänze des Todes" - Serie "Klassik drastisch"


Ein Leben wie ein Filmstoff. Die Vita von Modest Mussorgski gibt viel her: adelige Herkunft, obsessive Beziehung zur Mutter, Alkoholismus, früher Tod.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-08-24  6m
 
 

#22 Philip Glass - "Konzert für Violine und Orchester Nr. 1" - Serie "Klassik drastisch"


Die Klassik Nerds sind zurück. Und die Pause haben sie produktiv genutzt: Acht neue Folgen sind entstanden. In der ersten geht es um ein Werk der Minimal Music - mathematisch präzise und doch mit Überraschungen.

Von Devid Striesow und Axel Ranisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2019-08-24  6m
 
 

Klassik Drastisch: Folge 12 Haydn


Autor: Runow, Tanja
Sendung: Echtzeit
Hören bis: 18.08.2019 17:50


share







 2019-02-09  6m
 
 

Serie "Klassik drastisch" 21: Clara Schumann


Autor: Ranisch, Axel;Schirmer, Ragna
Sendung: Echtzeit
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







 2019-01-19  6m