WDR 2 Stichtag

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im Stichtag auf WDR 2 wird Geschichte lebendig.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr2/wdr2-stichtag/stichtag-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 1511 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Dwight D. Eisenhower, US-Präsident (Geburtstag 14.10.1890) | WDR 2 Stichtag (14.10.2015)


Er war ein General, der Gewalt hasste. Dwight D. Eisenhower gewann den Zweiten Weltkrieg gegen Nazi-Deutschland und verhinderte den Dritten Weltkrieg, als er später selbst US-Präsident war. Geboren wurde er heute vor 125 Jahren. Am 14. Oktober 1890. Ein gelassener Mann, der bei Stress am liebsten eines tat. Autor: Heiner Wember. © WDR 2015


share





 2015-10-14  4m
 
 

33 Bergleute in Chile gerettet am (13.10.2010) | WDR 2 Stichtag (13.10.2015)


Vielleicht wissen Sie ja noch, wo Sie damals waren, heute vor fünf Jahren, als die ganze Welt mitgefiebert hat mit den 33 verschütteten Bergleuten in Chile. Mehr als eine Milliarde Menschen hat die Rettungsaktion live im Fernsehen verfolgt. Es war der Tag, als aus Überlebenden Helden wurden. Autor: Matthias Wurms. © WDR 2015


share





 2015-10-13  4m
 
 

Attentat auf Wolfgang Schäuble am (12.10.1990) | WDR 2 Stichtag (12.10.2015)


1990 ist SEIN Jahr: Als Innenminister der Regierung Helmut Kohl verhandelt Wolfgang Schäuble den Vertrag zur deutschen Einheit. Auch am 12. Oktober 1990 wird es spät. Schäuble hält eine Rede in seinem Wahlkreis, im badischen Oppenau. Am Ende schießt ein geistig verwirrter Mann drei Mal. Autor: Ariane Hoffmann. © WDR 2015


share





 2015-10-12  4m
 
 

Jean-Henri Fabre, Insektenforscher (Todestag 11.10.1915) | WDR 2 Stichtag (11.10.2015)


Er schüttelte Sträucher, lag stundenlang vor Erdlöchern und wühlte im Mist. Während ihn seine Nachbarn der Hexerei bezichtigten, wurde er von Charles Darwin der „unübertroffene Beobachter“ genannt. Der französische Insektenforscher Jean-Henri Fabre. Er starb heute vor 100 Jahren. Autor: Julia Schäfer. © WDR 2015


share





 2015-10-11  4m
 
 

Die Kölner Schimpansen Petermann und Susi (Todestag 10.10.1985) | WDR 2 Stichtag (10.10.2015)


Er war eine über die Kölner Stadtgrenzen hinaus bekannte Persönlichkeit. Sein Tod machte ihn zur Legende: Noch jahrelang fand man Graffitis wie: „Petermann lebt“. Der Schimpanse Petermann. Heute vor 30 Jahren starb er gemeinsam mit seiner Gefährtin Susi. Autor: Stefanie Junker. © WDR 2015


share





 2015-10-10  4m
 
 

Erste Fälle von Vogelgrippe in Europa am (9.10.2005) | WDR 2 Stichtag (09.10.2015)


Wenn die mehr als 3000 Verkehrstoten jedes Jahr an einem Tag - zum Beispiel heute - ums Leben kämen, würden Sie morgen noch Auto fahren? An viele Risiken haben wir uns gewöhnt und nehmen sie kaum noch wahr. Während neue Gefahren Panik auslösen, solange ihr Ausmaß noch unbekannt ist. Heute vor zehn Jahren erreichte die Vogelgrippe Europa. Autor: Ralf Gödde. © WDR 2015


share





 2015-10-09  4m
 
 

Erst selbst fahrendes Auto im deutschen Straßenverkehr am (8.10.2010) | WDR 2 Stichtag (08.10.2015)


Viele Autohersteller und Wissenschaftler forschen am selbstfahrenden Auto. Ein entscheidender Schritt gelang Forschern der Technischen Universität in Braunschweig heute vor fünf Jahren. Weltweit zum ersten Mal fuhr ein Auto ein kleines Stück durch eine Innenstadt, ohne dass ein Fahrer eingriff. Autor: Arndt Brunnert. © WDR 2015


share





 2015-10-08  4m
 
 

Deutsche Erstaufführung des Films "Psycho" am (7.10.1960) | WDR 2 Stichtag (07.10.2015)


Ein „Schmutzflecken auf einer ehrenwerten Karriere“ sei dieser Film, schrieb ein Kritiker 1960 über Alfred Hitchcocks „Psycho“. Das Publikum dagegen war fasziniert: Die gruselige Geschichte des Norman Bates, der in den Kleidern seiner Mutter junge Frauen ermordet, wurde zum Kino-Hit. Autor: Christiane Kopka. © WDR 2015


share





 2015-10-07  4m
 
 

Ferdinand von Richthofen, Geograph (Todestag 7.10.1905) | WDR 2 Stichtag (06.10.2015)


Man kennt den "Roten Baron", also Manfred von Richthofen, den Jagdflieger des 1. Weltkriegs. Aber Ferdinand von Richthofen? Dabei war der Sohn eines Gutsbesitzers ein halbes Jahrhundert zuvor kaum weniger bekannt. Als er am 6. Oktober 1905 starb, trauerte man um einen großen Forschungsreisenden. Autor: Wolfgang Burgmer. © WDR 2015


share





 2015-10-06  4m
 
 

James Rizzi, Künstler (Geburtstag 5.10.1950) | WDR 2 Stichtag (05.10.2015)


Der New Yorker Künstler James Rizzi hat alles Mögliche angemalt: Seine Segeltuchschuhe, Briefmarken für die Deutsche Post und sogar eine Boing 757. Seine Motive sind immer gleich: fröhliche sich biegende Hochhäuser und die Sehenswürdigkeiten von New York, denen er lachende Gesichter verpasst. Heute wäre James Rizzi 65 Jahre alt geworden. Autor: Andrea Klasen. © WDR 2015


share





 2015-10-05  4m