Hinterfragt

Andreas Cassee und Anna Goppel befragen Philosophinnen und Philosophen zu ihrer Forschung.

https://www.philosophie.unibe.ch/ueber_uns/aktuell/podcast/index_ger.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 24m. Bisher sind 34 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Monate.

Gesamtlänge aller Episoden: 14 hours

subscribe
share





recommended podcasts


episode 1: Robin Celikates: Ziviler Ungehorsam


Was ist ziviler Ungehorsam? Wie ist er zu rechtfertigen, und welche Rolle spielt er im politischen Prozess? Ein Gespräch mit Robin Celikates, Associate Professor für politische Philosophie und Sozialphilosophie an der Universität Amsterdam.


share







 2011-03-14  24m
 
 

episode 2: Thomas Scanlon: Blame (in english)


What exactly do we do when we blame someone? Do we evaluate a person's character, do we punish her - or do we modify our relationship with that person based on a judgement of blameworthiness, as Thomas Scanlon claims in his book Moral Dimensions?


share







 2011-05-16  24m
 
 

episode 3: Arnd Pollmann: Unmoral


Was lässt sich aus Erfahrungen der Unmoral über die Moral lernen? Ein Gespräch mit Arnd Pollmann, Assistent am Lehrstuhl für praktische Philosophie der Universität Magdeburg, über Lügen und andere unmoralische Handlungen.


share







 2011-07-20  29m
 
 

episode 4: Susanne Boshammer: Moralische Dilemmata


Gibt es moralische Dilemmata? Falls ja, wie gehen wir damit um? Ein Gespräch mit Susanne Boshammer, Assistenzprofessorin für praktische Philosophie an der Universität Bern.


share







 2011-09-26  27m
 
 

episode 5: Peter Schaber: Menschenwürde


Ist der Begriff der Menschenwürde eine rhetorische Keule, oder lässt er sich sinnvoll erklären? Und falls der Begriff präziser gefasst werden kann, was sind seine praktischen Implikationen?


share







 2011-12-12  22m
 
 

episode 6: Georg Brun: Überlegungsgleichgewicht


Eine Methode, moralische Urteile zu rechtfertigen, besteht im sogenannten Überlegungsgleichgewicht. Was genau ist darunter zu verstehen? Welche Elemente werden ins Gleichgewicht gebracht? Und was leistet diese Methode wirklich? Ein Gespräch mit Georg Brun, wissenschaftlicher Mittarbeiter an der ETH und der UZH. 


share







 2012-03-30  25m
 
 

episode 7: Regina Kreide: Menschenrechtliche Verantwortung von Unternehmen


Stehen menschenrechtlich nur Staaten in der Pflicht, oder tragen auch transnationale Unternehmen menschenrechtliche Verantwortung? Ein Gespräch mit Regina Kreide, Professorin für politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Gießen.


share







 2012-07-05  25m
 
 

episode 8: Stefan Gosepath: Leistungsgerechtigkeit


"Leistung muss sich wieder lohnen", heisst es oft in der politischen Debatte. Doch wie würde eine "leistungsgerechte" Verteilung eigentlich aussehen, und ist Leistungsgerechtigkeit überhaupt ein überzeugendes Prinzip? Ein Gespräch mit Stefan Gosepath, Professor für praktische Philosophie an der Freien Universität Berlin.


share







 2012-09-14  20m
 
 

episode 9: Bernd Ladwig: Tierrechte


Haben nicht-menschliche Tiere moralische Rechte? Sollten wir ihnen beispielsweise einen individuellen Anspruch zuschreiben, nicht getötet zu werden? Ein Gespräch mit Bernd Ladwig, Professor für politische Theorie an der Freien Universität Berlin. 


share







 2012-11-05  26m
 
 

episode 10: Corinna Mieth: Globale Armut


Wohlhabende Menschen handeln moralisch gut, wenn sie sich an der Bekämpfung der globalen Armut beteiligen. Aber haben sie auch eine Pflicht, dies zu tun? Und wenn ja, zu welchen Handlungen sind sie genau verpflichtet? Ein Gespräch mit Corinna Mieth, Professorin für Politische Philosophie und Rechtsphilosophie an der Ruhr-Universität Bochum. 


share







 2013-02-26  29m