@mediasres - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunk.de/mediasres-das-medienmagazin.2934.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 4412 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 14 days 19 hours 28 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Neue Nutzungsbedingungen bei WhatsApp


Autor: Borgers, Michael
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   3m
 
 

Ende von Parler? - Kollegengespräch mit Sinje Stadtlich


Autor: Schneider, Annika
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   6m
 
 

Schlagzeile von morgen: Frankenpost - Kulmbach


Autor: Schneider, Annika
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   1m
 
 

Protest oder Putsch? Die Macht von Sprache und Bildern beim "Sturm" aufs Kapitol - Interview mit Daniel Hornuff


Autor: Wellendorf, Sebastian
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   7m
 
 

Per Livestream dabei: Die Rolle der sozialen Medien in den US-Unruhen


Autor: Borgers, Michael
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   4m
 
 

Gestörte Live-Schalten, zerstörtes Equipment: Berichten vom Kapitol - Interview mit Daniel Sturm


Autor: Wellendorf, Sebastian
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   7m
 
 

Nach Sturm auf US-Kapitol - Die Rolle der Medien bei den Ausschreitungen


Bei der Erstürmung des US-Kapitols sind auch Medienvertreter Ziel von Angriffen militanter Trump-Anhänger geworden. Wie Journalisten die Situation erlebt haben, welche Rolle die sozialen Medien gespielt haben und wie Medien mit der Selbstinszenierung der Demonstranten umgehen sollten - ein Überblick.

Von Isabelle Klein
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   20m
 
 

Schlagzeile von morgen: Augsburger Allgemeine


Autor: Köster, Bettina
Sendung: @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   0m
 
 

Fernsehen in Coronazeiten - The same procedure as every year


Die Pandemie macht sich auch in unseren Wohnzimmern bemerkbar: Es wird mehr ferngesehen. Was im linearen Programm der Öffentlich-Rechtlichen gezeigt wird, begeistert Kolumnistin Samira El Ouassil allerdings nicht gerade. Während bei ausländischen Sendern Schulfernsehen laufe, würden ARD und Co. weiterhin so senden wie immer.

Von Samira El Ouassil
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   4m
 
 

Sagen & Meinen - Warum ein US-Präsident nicht "durchregieren" kann


Bei der Stichwahl in Georgia entscheide sich auch, ob der gewählte US-Präsident Joe Biden später "durchregieren" könne, heißt es in einigen Medien. Der Begriff ist unpassend, denn er unterschlägt die mächtige Rolle der Abgeordneten, meint Stefan Fries.

Von Stefan Fries
www.deutschlandfunk.de, @mediasres
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   2m