ScienceBlogs Podcast – Wissenschaft zum Mitnehmen

Der wöchentliche Podcast

http://scienceblogs.de/wissenschaft-zum-mitnehmen

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 15m. Bisher sind 152 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Scienceblogs Podcast: Risiko, Sterne und Berufskrankheiten


Florian Freistetter hat sich einmal dem Thema Sterne, Planeten und Braune Zwerge angenommen und was die unterscheidet. Klare Klassifikationen scheinen bisweilen schwierig zu sein. Bei Quovadis gibt es tolle Grafiken und Erklärungen wie man ein Risiko einschätzt, und welche Methode und Herangehensweisen es gibt. Ist Parkinson eine Berufskrankheit für Bauern? In einigen Fällen haben Gerichte…


share





 2018-03-30  12m
 
 

Scienceblogs Podcast: Barcamps in Kambodscha


Es gibt seit 10 Jahren die Barcamps in Kambodscha und als einer der das erste hier mitorganisiert hat und seitdem bei fast jedem Barcamp in der Hauptstadt Phnom Penh war aber auch als jemand der die Barcamp-IDee weitergetragen und hat und das erste in Ho Chi Minh City (aka Saigon) und in Vientiane/Laos organisierte, dachte…


share





 2018-03-24  12m
 
 

Scienceblogs Podcast: Urknall, Falschmeldungen und Datumsformat


Unser Neu-Blogger Harald Zaun steigt mit einem interessanten Thema ein: Dass wir alle vom Urknall abstammen, und damit wohl auch alle anderen Lebensformen, die es im Universum gibt. Was wiederum heißt, dass diese auch die gleichen Ausgangsstoffe hatten. Was sie daraus gemacht haben, wissen wir (noch) nicht. Falschmeldungen haben – auch wenn sie Lügen sind…


share





 2018-03-16  15m
 
 

Scienceblogs Podcast: Zecken, Masern, Stickstoffdioxid


Mit den Masern ist es wohl nicht so schlimm, wie man angesichts der Berichte über Impferverweigerer meinen möchte. Bei Gesundheits-Check ist nachzulesen, dass die Impfquote bei der Erstimpfung sehr gut ist, und auch bei der Zweitimpfung noch recht ordentlich – aber Verbesserungsbedarf ist trotzdem gegeben. Meertext beschäftigt sich mit Parasiten, diesmal solche die vielleicht die Raptoren…


share





 2018-03-09  13m
 
 

Scienceblogs Podcast: Nachhaltigkeit im Weltraum und Wirkung von Anti-Depressiva


Florian ist bei Astrodicticum Simplex nochmal auf seine Kritik am Tesla Roadster im All eingegangen und hat erläutert, worum es ihm eigentlich geht: Um Nachhaltigkeit in der Weltraumforschung. Denn auch wenn private Firmen sich nicht politischen Zwängen unterwerfen müssen, wenn es darum geht Raketen ins All zu schicken, so haben sie doch auch andere Zwänge.…


share





 2018-02-23  18m
 
 

Scienceblogs Podcast: Seeschmetterlinge, die SPD und Kernwaffen


Quovadis setzt sich nicht nur mit der Frage, ob es Kernwaffen gibt (Spoiler: Es gibt sie!) auseinander, sondern vor allem auch mit jenen Mitmenschen die diese Frage überhaupt stellen. Ein interessanter Blogbeitrag über das Glauben vs. Wissen. Joseph Kuhn hatte sich bereits vor einer Woche gefragt, was mit der SPD los ist, und ich habe…


share





 2018-02-16  14m
 
 

Scienceblogs Podcast: Hunde, Kalmare und eine große Rakete


Der Kollege Freistetter hat etwas heftigen Gegenwind bekommen weil er kein Elon-Musk-Fanboy ist. Bin ich auch nicht, sehe die Situation aber etwas entspannter. Klar hätte man auch was anderes als den Roadster ins All schießen können. Hat Herr Musk aber eben nicht. Seine (Test)-Rakete, seine Beladung. Müssen wir halt sowas mit der ESA bauen. Bei…


share





 2018-02-09  19m
 
 

Scienceblogs Podcast: Klebefrösche und Asteroiden


Wie kleben eigentlich Geckos und Frösche auf glatten Oberflächen? Eine neuen Studie evrsucht es zu klären aber Fragen bleiben offen. Bei Gesundheitscheck gibt es deutliche Worte zu Affentests der Autohersteller (und auch von mir). Der Phaeton ist nicht nur ein schlechtes Auto, sondern auch ein toller Asteroid. Man will nun herausfinden, wo er herkommt und…


share





 2018-02-02  12m
 
 

Scienceblogs Podcast: Atommüll, Impact-Faktor und Schlaganfall


Florian hat eine flammende Rede gehalten, oder besser geschrieben, in Bezug auf das wissenschaftliche Veröffentlichungssystem. Dieses bedarf einer Erneuerung, und der Impact-Faktor gehört abgeschafft. Tobias hat sich bei Nucular Gedanken unter anderem zum Atommüll gemacht und warum der vielleicht nicht so cool ist wie Sterne entdecken. Was Spinnen mit einem Schlaganfall zu tun haben, weiß…


share





 2018-01-26  15m
 
 

Scienceblogs Podcast: Früher, Neutronenphysik, Einschlafen


To-Do-Listen, das Wunderwerkzeug der Effizienzberater, haben einen Vorteil, den man bislang nicht erkannt hatte: Sie können beim Einschlafen helfen. Gesundheitscheck hat eine Studie gefunden, die darüber Auskunft gibt. Die Neutronenphysik wurde lange Zeit mit dem Bösen in Verbindung gebracht, was ihr als Wissenschaft aber nicht gerecht wurde. Trotz des Trumpschen Sprengkopf-Rasselns sind wir aber heute…


share





 2018-01-19  10m