Wortwechsel - Deutschlandfunk Kultur

Der Wortwechsel ist das Diskussionsforum bei Deutschlandfunk Kultur – mit interessanten Gesprächspartnern und aktuellen Themen. Die Sendung widmet sich dabei allen Fragen des gesellschaftlichen Lebens.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/wortwechsel-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 376 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 13 days 7 hours 46 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Tacheles Impfpflicht




Riedel, Annette
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







   53m
 
 

Europäischer Energiemix der Zukunft - Wie halten wir´s mit der Atomkraft?


Eine EU-Vorlage sorgt für Aufregung: Atomkraft und Gas sollen zukünftig als „grün“ gelten. Länder wie Deutschland und Österreich protestieren. Andere, wie Polen und Frankreich, hoffen auf Investitionen. Wie soll der europäische Energiemix aussehen?

Moderation: Annette Riedel
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







   53m
 
 

Russland, die Ukraine und der Westen - Krieg in Sicht?


Seit Wochen zieht Russland Truppen an der Grenze zur Ukraine zusammen. USA und EU sind besorgt: Droht ein russischer Einmarsch in die Ukraine? Die Diplomatie läuft auf Hochtouren, doch was Russlands Präsident Putin beabsichtigt, bleibt unklar.

Moderation: Gerhard Schröder
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







   53m
 
 

Migrationspolitik - Zukunftsweisend oder Einladung zur illegalen Einwanderung?


Neuanfang, Paradigmenwechsel, modernes Einwanderungsland: Die Ampelkoalition verspricht eine radikal neue Migrationspolitik. Längst überfällig, sagen die einen. Eine Einladung zur illegalen Einwanderung, kritisieren die anderen.

Moderation: Annette Riedel
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-17  53m
 
 

Inflation - Steigen die Preise immer weiter?


Die Inflation steigt und steigt. Bei mehr als fünf Prozent lag die Geldentwertung im November. Das ist der höchste Wert seit drei Jahrzehnten. Was tun? Zinsen rauf – oder abwarten, dass die Inflation von alleine abflaut?

Moderation: Birgit Kolkmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-10  53m
 
 

20 Jahre „Krieg gegen den Terror“ - Lehren aus dem Afghanistan-Einsatz


Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 riefen die USA den "Krieg gegen Terror" aus. 20 Jahre danach haben die Taliban in Afghanistan wieder die Macht ergriffen. Der Westen schaute hilflos zu. Wird das Land erneut zur Brutstätte des Terrorismus?

Moderation: Alexandra Gerlach
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-03  53m
 
 

Bekämpfung von Pandemien - Mit künstlicher Intelligenz Corona besiegen?




Riedel, Annette
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-11-26  53m
 
 

Bekämpfung von Pandemien - Mit künstlicher Intelligenz gegen Corona


Um Corona zu besiegen, braucht es Impfstoff und Wissen. Wie verläuft die Pandemie? Wo sind die Brennpunkte? Künstliche Intelligenz kann sehr früh wertvolle Informationen liefern. Der Preis dafür sind allerdings unsere Daten.

Moderation: Annette Riedel
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-11-26  53m
 
 

Flüchtlingsdrama an der EU-Ostgrenze - Das Dilemma zwischen Humanität und Erpressbarkeit


Ein Flüchtlingsdrama, das politisch gewollt ist? Immer noch kampieren Geflüchtete bei Eiseskälte an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Die EU wirft dem belarussischen Machthaber Lukaschenko vor, die Menschen gezielt geschleust zu haben.

Moderation: Birgit Kolkmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-11-19  53m
 
 

COP26: Klima-Bla-Bla versus Fortschritt - Kriegt die Weltgemeinschaft noch die Kurve?


Endspurt in Glasgow: Die Weltklimakonferenz muss Ergebnisse liefern, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Ankündigungen gibt es viele, aber können sich die Staaten auch auf verbindliche Ziele und Maßnahmen einigen? Wir ziehen Bilanz.

Moderation: Birgit Kolkmann
www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-11-12  53m