Ist das normal?

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, Ressortleiter Wissen bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE. Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.

http://www.zeit.de/sexpodcast

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 32m. Bisher sind 134 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 4 hours 5 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


"Behinderten Menschen wird der Wunsch nach Sexualität abgesprochen"


Beim Thema Liebe und Sex stoßen Menschen mit Behinderung oft auf Abwehr, Scham und Kopfschütteln. Das ist respektlos und gefährlich, sagt die Sexualpädagogin Meline Götz.


share







   1h5m
 
 

"Kluge, moderne, selbstbewusste Frauen kommen auf Dates selten gut an"


Erfolg, Job, Geld: Was Männer attraktiv macht, ist für Frauen oft hinderlich. Die Autorin Anne-Kathrin Gerstlauer nennt es den Gender-Dating-Gap. Ist Tinder schuld daran?


share







   52m
 
 

Wenn das Dickpic erst der Anfang ist


Wieso senden Männer ungefragt Penisbilder? Im Sexpodcast geht's um digitale sexuelle Gewalt. Hassnachrichten, Cyberstalking und Revenge Porn: Wer betroffen ist und warum.


share







 2021-06-21  42m
 
 

"Wir sind Menschen, die Menschen lieben"


Über lesbische Mythen und gefährliche Vorurteile: Drei queere Expert:innen klären, warum Sexualität weder Labels noch Coming-outs braucht und was uns alle verbindet.


share







 2021-06-07  1h12m
 
 

"Identität wird über Sexualität gemacht"


Sex, Race, Gender und Aufklärung: Die Autorin Mithu Sanyal spricht über Identitätssuche, die Neuentdeckung der Vulva und den problematischen Diskurs zu sexueller Gewalt.


share







 2021-05-24  1h1m
 
 

"Ich war ein Opfer, heute bin ich keins mehr"


Nadine wurde als Kind sexuell missbraucht. Scham, Schuld und Trauma quälten sie jahrzehntelang. Bis sie Heilung fand. Im Sexpodcast teilt sie ihre Heldinnengeschichte.


share







 2021-05-10  1h5m
 
 

"Es ist krass zu denken, Mütter hätten keine Zeit für Sex"


Zwischen "Mom I'd Like to Fuck" und Heiliger: Wie frei sind Mütter, wenn es um ihre Körper, Macht und Sex geht? Immer noch viel zu wenig, sagt die Autorin Mareice Kaiser.


share







 2021-04-26  58m
 
 

Wie die Kindheit unsere Sexualität prägt


Beziehungen, Gefühle, Körper: Was wir Kindern mitgeben, beeinflusst ihr gesamtes Leben. Warum wir ihre Bedürfnisse achten sollten, erklärt die Pädagogin Susanne Mierau.


share







 2021-04-12  53m
 
 

Consent ist sexy


Nur ja heißt ja: Sex wird ehrlicher und besser, wenn beide wissen, was geht und was nicht. Vielen ist das Reden vorm oder beim Sex fremd. Dabei kann es alles verändern.


share







 2021-03-29  41m
 
 

"Mein Anliegen: Dass Frauen lernen, sich selbst in die Hand zu nehmen"


Orgasmus ist Übungssache, sagt die Sexologin Dania Schiftan. Ihr Spezialgebiet: die Vagina erwecken. Ein Gespräch über Sex, Selfcare und ein ganz besonderes Party-Prinzip


share







 2021-03-15  1h3m