Ist das normal?

2,5 Mal pro Woche Sex ist der perfekte Schnitt. Männer wollen häufiger, Frauen brauchen Motivation. Und wer nur die Missionarsstellung kennt und nicht mal zum Höhepunkt kommt, hat schon verloren. Ist das normal, stimmt das alles? Nein, zum Glück nicht. Über Mythen, Ängste und Fragen rund um Sex, darüber spricht Sven Stockrahm, stellvertretender Ressortleiter Wissen und Digital bei ZEIT ONLINE, mit der Sexualtherapeutin Dr. Melanie Büttner. Das Beste: Hier geht’s um tatsächliche Fakten, nicht um Anekdoten. Überraschend, wissenschaftlich fundiert und mit Hörerfragen. "Ist das normal?" der Sexpodcast von ZEIT ONLINE. Ihr habt eine Frage oder eine Anregung? Dann nehmt eine Sprachnachricht mit eurem Smartphone auf und schickt Sie an istdasnormal@zeit.de – oder schreibt uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von euch zu hören und zu lesen. Alle Folgen und Quellen finden sich auf www.zeit.de/sexpodcast.

http://www.zeit.de/sexpodcast

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 30m. Bisher sind 108 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


episode 108: "Nicht jeder mit einer Pädophilie begeht sexuellen Kindesmissbrauch"


Laura Kuhle therapiert Menschen, die Kinder anziehend finden, aber keine Täter werden wollen. Wie geht das? Ein Gespräch über Mythen, Stigmatisierung und Kinderschutz


share







   59m
 
 

episode 107: “Wer sich wirklich liebt, ist von selbst treu – ein schöner Irrtum”


Kein Partner ist, wie man ihn gern hätte, sagt Sexualtherapeut Ulrich Clement. Wie Liebe dennoch hält und warum es ein Fehler ist, nach einer Affäre alles zu erzählen.


share







   57m
 
 

episode 106: "Der Killer beim Sex? Der Anspruch, Leidenschaft hält ewig"


Wenn der Mensch, den man liebt, keine Lust mehr hat – darum geht es jetzt mit Starbesetzung. Wir haben den Mick Jagger der Sexualtherapie zu Gast: Ulrich Clement. Niemand hat wohl mehr Sexualtherapeutinnen und -therapeuten in Deutschland ausgebildet als er. Und hat dabei die Art, wie wir über Sex und Beziehung denken, nachhaltig verändert. Wir stellen dem Psychologen und Buchautor die ganz großen Fragen unserer Hörerinnen und Hörer. Dieses Mal zu Lustlosigkeit und in zwei Wochen zum Fremdgehen...


share







 2020-06-08  38m
 
 

episode 105: Ich will keinen Penis in mir – Sex geht auch ohne Penetration


Was ist Sex? Wer über diese Frage nachdenkt, dem fällt vielleicht zunächst einmal Folgendes ein: ein Penis, ein Finger oder ein Sexspielzeug, die in Mund, Anus oder Vagina verschwinden. Es geht um eindringen und eindringen lassen. Nur was, wenn einen das nicht erregt, langweilt oder es einem weh tut? Wir sprechen mit Martin Busse, Redakteur beim queeren Männermagazin "Mannschaft", über Sex ohne Penetration...


share







 2020-05-25  31m
 
 

episode 104: Wir feiern 100 Folgen! – Frauen brauchen Sex, Männer wollen Liebe – Teil 2/2


Was kann Ann-Marlene Henning in ihrer Praxis nicht mehr hören? Dass Frauen weniger Lust auf Sex haben, Männer hingegen immer und alles beim Sex sowieso Biologie sei. Bullshit! Deutschlands berühmteste Paarberaterin und Sexologin entlarvt mit uns im zweiten Teil des Sexpodcast-Jubiläums Geschlechterklischees und -stereotype. Wir sprechen über Potenz, Sex wie im Porno und was wir "Fifty Shades" wirklich zu verdanken haben...


share







 2020-05-11  45m
 
 

episode 103: Wir feiern 100 Folgen! – Vulvawissen mit Ann-Marlene Henning – Teil 1/2


Leicht verspätet, dafür mit hochkarätigem Gast: Wir stoßen auf 100 Folgen an, zusammen mit Deutschlands bekanntester Sexologin, der Bestsellerautorin und Fernsehmoderatorin Ann-Marlene Henning. Mit ihrer Buch- und Dokureihe "Make Love" wurde sie berühmt, nun podcastet sie auch selbst mit "Corona und die Liebe" vom RedaktionsNetzwerk Deutschland...


share







 2020-04-27  54m
 
 

episode 102: Corona und Sex – geht das noch? – Teil 4/4


Was manchen hilft abzuschalten, ist für andere Tabu: Sex gegen den Pandemie-Stress. Der Sexpodcast zu Ostern spricht über Coronnials, Porno und neue Zeiten im Bett. In vier Folgen über die Feiertage sprechen die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und der ZEIT-ONLINE-Vizeressortleiter Wissen und Digital Sven Stockrahm über Liebe, Sex und Social Distancing in Zeiten der Pandemie...


share







 2020-04-13  17m
 
 

episode 101: Corona und Single – wie passe ich auf mich auf? – Teil 3/4


Auf Tinder ist viel los, doch Dates, während das Virus umgeht, sind schwierig. Im Sexpodcast zu Ostern geht es darum, wie hart es Singles trifft und was etwas helfen kann. In vier Folgen über die Feiertage sprechen die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und der ZEIT-ONLINE-Vizeressortleiter Wissen und Digital Sven Stockrahm über Liebe, Sex und Social Distancing in Zeiten der Pandemie. In Folge 3 dreht sich alles um Singles, die nun besonders viel Unterstützung gebrauchen können...


share







 2020-04-12  17m
 
 

episode 100: Corona und die Beziehung – wie drehen wir nicht durch? – Teil 2/4


Paare sind zu Hause nun zur Nähe gezwungen. Das gibt Halt, kann aber auch nerven. Wie man Konflikte entschärft und wo es Hilfe gibt, erklärt der Sexpodcast zu Ostern. In vier Folgen über die Feiertage sprechen die Sexualtherapeutin und Ärztin Melanie Büttner und der ZEIT-ONLINE-Vizeressortleiter Wissen und Digital Sven Stockrahm über Liebe, Sex und Social Distancing in Zeiten der Pandemie...


share







 2020-04-11  24m
 
 

episode 99: Corona und ich – wie kommt man jetzt klar? – Teil 1/4


Der Sexpodcast kommt zu Ostern täglich: In vier Folgen sprechen wir darüber, wie es Menschen in Zeiten der Pandemie geht und wie wir besser mit dem Corona-Stress umgehen können. Jeder für sich, als Paar und Familie, als Single und natürlich auch beim Sex. In dieser ersten Folge des Osterprogramms ist der psychische Ausnahmezustand unser Thema, in dem wir uns gemeinsam und jeder für sich befindet...


share







 2020-04-10  19m