Feature - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlf-das-feature.3139.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 49m. Bisher sind 756 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 2 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten - Lach doch mal!


Je mehr unsere Arbeit verdichtet wird, desto weniger haben wir zu lachen, desto mehr wird aber gelacht und gelächelt. Innen bewölkt, außen heiter: An der Kasse oder der Fleischtheke erleben wir die Verkehrung der tatsächlichen Gemütslage. Lächeln wird beruflich verordnet. Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten.

Von Dieter Jandt
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-24  53m
 
 

Geschichte einer Uraufführung - Schumanns Violinkonzert


Robert Schumann hat nur ein einziges Violinkonzert geschrieben, das zu Lebzeiten kein einziges Mal gespielt wurde. Denn kaum hatte Schumann die Komposition beendet, war er in die Heilanstalt Endenich bei Bonn eingewiesen worden. Danach galt es als das Werk eines Irren.

Von Ulrike Bajohr
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: 29.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-22  49m
 
 

Menschen und Mauern an der Grenze Mexiko-USA - Frontera


„Prävention durch Abschreckung“ lautet die Devise der USA seit 1994, seit Bill Clinton die ersten Mauern an der Grenze zu Mexiko bauen ließ. Seither wird immer weiter und höher gebaut.

Von Lorenz Rollhäuser
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-19  43m
 
 

Segen und Fluch einer Untätigkeit - Sitzen ohne Ende


Wir sitzen ständig: Bei der Arbeit, im Zug, auf dem Amt, überall heißt es: Setzen Sie sich! Also wird die Wirbelsäule krumm, und Orthopäden schlagen aus unserer Steifheit Kapital. Doch zunächst setzen wir uns ins Wartezimmer. Wie man aber richtig sitzt, lehren uns die Rückenschulen. Und die Stuhlindustrie erfindet immer pfiffigere Modelle, die das aktive Sitzen fördern.

Von Dieter Jandt
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ....


share







 2020-05-17  54m
 
 

O-Töne und das echte Leben im Radio - Mikro Beute Kunst


Fehlerfrei verlesene Texte sind Routine im Radio. Im Jetzt gesprochen, frei aus der Hüfte und ohne Skript: das traut sich nur der Originalton. Und er erzählt weit mehr als er sagt. Das Feature begleitet unsere Reihe „Wirklichkeit im Radio“.

Von Giuseppe Maio
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-15  52m
 
 

Lebensstrategien Alleinerziehender - Der Mut der Mücke


Eine Frau Anfang 30 ist schwanger. Der potentielle Vater will kein Kind. Kann sie es allein schaffen? Sie weiß: Alleinerziehend zu sein, ist in Deutschland Armutsrisiko Nummer eins. Das Stück entstand im Jahr 2012. Seitdem hat sich familienpolitisch einiges getan - die Lage Alleinerziehender ist prekär wie je. Materiell, aber auch psychisch.

Von Marie von Kuck
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ....


share







 2020-05-14  43m
 
 

Deutschland und die Frage der Reparationen - Schuld und Schulden


Deutschlands Verantwortung für den Zweiten Weltkrieg steht außer Frage. Aber wie verhält es sich mit der finanziellen Schuld? Deutschland verweist auf den Zwei-Plus-Vier-Vertrag. Damit seien alle Forderungen abgeschlossen. Die Frage der Reparationen kommt darin aber gar nicht zur Sprache.

Von Vivien Leue
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: 12.05.2025 19:15
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-12  43m
 
 

Ilse Stöbe, Kurierin der Roten Armee - Die Kommunistin im Auswärtigen Amt


Ilse Stöbe ist die erste Frau, deren Name auf die Tafel des Auswärtigen Amtes zum Gedenken an die Widerständler gegen den Nationalsozialismus aufgenommen wurde. Das war am 14. Juli 2014, mehr als sieben Jahrzehnte nach ihrer Hinrichtung. Und ein Jahr nach der Erstausstrahlung dieses Features, das ein Porträt Ilse Stöbes zeichnet und ihre Ehrung fordert.

Von Sabine Kebir
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ....


share







 2020-05-11  43m
 
 

Das verfolgte Faszinosum - Staub


Luft ist niemals wirklich rein. Auch nicht der Boden, auf dem wir stehen. Stets regnet ein unsichtbarer Fall-out auf den Menschen nieder und belegt ihn und seine Umgebung mit einem sanften Film. Der Leidgeplagte kämpft dagegen an. Erfolglos. Der permanente Kampf gegen Staub ist ein wahrer Sisyphosakt.

Von Dieter Jandt
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-10  51m
 
 

Die Tagebücher der Olga Bergholz - Mit allem, was lebendig in dir ist... 


Olga Bergholz (1910-1975) war glühende Kommunistin, Unterstützerin von Granin und Brodsky, Vertraute von Ana Achmatowa. Öffentliche Person und Widersacherin der Herrschenden. Sie schrieb 50 Jahre lang Tagebuch in ihrer Stadt, Leningrad.

Von Anouschka Trocker und Marie Chartron
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-08  54m