Sternstunde Philosophie

Die «Sternstunde Philosophie» pflegt den vertieften und kritischen Ideenaustausch und geht den brennenden Fragen unserer Zeit auf den Grund. Die «Sternstunde Philosophie» schlägt den grossen Bogen von der gesellschaftspolitischen Aktualität zu den Grundfragen der Philosophie: Wer ist wofür verantwortlich, worin besteht die menschliche Freiheit, was bestimmt unseren Lebenssinn? Zu Gast sind Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft – Stimmen, die zum Denken anregen und unser Zeitgeschehen reflektieren und einordnen. Bisherige Gäste: Kofi Annan, Dalai Lama, Herta Müller, Helmut Schmidt, Noam Chomsky, Stéphane Hessel, Elisabeth Badinter, Michael Walzer, Peter Sloterdjik, George Steiner, Peter Nadas, Michael Sandel und viele mehr.

https://www.srf.ch/play/tv/sendung/sternstunde-philosophie?id=b7705a5d-4b68-4cb1-9404-03932cd8d569

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 58m. Bisher sind 110 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



 

Moral total? Über neue Maßstäbe in Sprache, Politik, Kunst


Die Frage nach der Moral nimmt in der Beurteilung von Kunst, Kultur und Politik einen immer grösseren Raum ein. Ist das gut so? Und für wen? Wolfram Eilenberger im Gespräch mit der österreichischen Philosophin Lisz Hirn und dem deutsch-amerikanischen ...


share





   57m
 
 

Igor Levit: Das Klavier, der Tod und die Politik


Igor Levit ist weit mehr als einer der weltbesten Pianisten. Er zählt auch zu den prägenden politischen Stimmen seiner Generation. Mit Wolfram Eilenberger spricht er über seine Vision von engagierter Kunst, die magische Barrierefreiheit Beethovens und ...


share





   57m
 
 

Wie viel Wachstum darf noch sein? Der Philosophische Stammtisch


Es gibt ein Klimaproblem. Um es zu lösen, setzen die einen auf Innovation, die ökologische Wende und grünes Wachstum. Die anderen meinen: Das Wachstum habe ausgedient. Wenn dieser Planet nicht kollabieren soll, müsse man über Postwachstumsökonomie nac ...


share





   59m
 
 

Die Befreite: Was Simone de Beauvoir wirklich wollte


Feministische Vordenkerin, Ikone des Existentialismus: Simone de Beauvoir ist die wohl einflussreichste Intellektuelle des 20. Jahrhunderts. Und doch wurde ihr Werk und Leben weitgehend missverstanden. Das sagt die Philosophin Kate Kirkpatrick und leg ...


share





 2019-11-10  56m
 
 

Sternstunde der Nacht: Doppelleben – Reiz des Geheimen


Menschen, die ihr Leben um eine Lüge oder Illusion herum bauen, faszinieren und irritieren zugleich. Sie gehen verbotenen Leidenschaften nach und betrügen sich selbst oder andere. Ist das Doppelleben die Quittung einer Gesellschaft, die nicht alles zu ...


share





 2019-11-01  1h35m
 
 

Jill Lepore: DIe Idee der USA – Und was aus ihr wurde


Im 20. Jahrhundert dominierte das «Land der unbegrenzten Möglichkeiten» die globale Entwicklung: militärisch, wirtschaftlich und kulturell. Damit scheint es vorbei. Und die Folgen? Die Harvard-Historikerin Jill Lepore im Gespräch über Träume und Albtr ...


share





 2019-11-01  58m
 
 

Humboldt – ein Vordenker der Klimaproteste?


Alexander von Humboldt war ein Popstar der Wissenschaft und ein Pionier der Umweltbewegung. Bereits vor 200 Jahren kritisierte er den Kolonialismus und die Ausbeutung der Natur. Ist Humboldt der Denker der Stunde? Yves Bossart im Gespräch mit der prei ...


share





 2019-10-27  52m
 
 

Brauchen wir neue Helden?


Helden sind oft alte, weisse Männer, führen Krieg, sitzen hoch zu Ross und scheinen ewiggestrig. Von Helden sei zur Lösung der heutigen Probleme aber nichts zu erwarten, meint Soziologin Cornelia Koppetsch. Weit gefehlt, sagt Philosoph Dieter Thomä. E ...


share





 2019-10-20  57m
 
 

Demos, Sitzblockaden, Ausschreitungen – Wo endet der zivile Ungehorsam?


Nach den Schüler-Protesten «Fridays for Future» kommt nun die Bewegung «Extinction Rebellion». Sie fordern in spektakulären Aktionen sofortige Massnahmen gegen den Klimawandel und rufen die ganze Gesellschaft zu zivilem Ungehorsam auf. Beginnt die Ver ...


share





 2019-10-10  58m
 
 

Megatrend Gaming: Wer bin ich, wenn ich spiele?


Zocken in der Schulpause, Ballerspiele im Altersheim: Videospiele sind allgegenwärtig. Doch was lernt man dabei eigentlich über sich selbst? Welches Potenzial haben Games und welche Gefahren bergen sie? Yves Bossart spricht mit dem Philosophen Dominik ...


share





 2019-10-05  57m