Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-history

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 254 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


Eine Stunde History - Chinesische Kulturrevolution


Mao Zedong war in China schon 17 Jahre an der Macht als er 1966 die große Kulturrevolution startete. Sein Ziel: Das Land auf Linie bringen. Dafür mobilisierte er vor allem junge Chinesen. Viele waren ihrem Führer so verfallen, dass sie nicht davor zurückschreckten Gewalt anzuwenden. Andere denunzierten ihre Eltern. Mehr hört ihr in eine Stunde History.


share







 2016-07-29  29m
 
 

Eine Stunde History - Die Gründung des Alldeutschen Verbandes


Hitlers kranke Ideologie kam nicht über Nacht - 1891 wurde der Alldeutsche Verband gegründet. Seine Forderungen: Europa unter deutscher Hegemonie, Juden aus dem Land treiben, Osteuropa unterwerfen.


share







 2016-07-22  31m
 
 

Vulkanausbruch - 1816: das Jahr ohne Sommer


Es ist ein gigantischer Ausbruch, als der indonesische Vulkan Tambora 1815 Asche spuckt. Der Himmel verdunkelt sich, es wird kühler auf der Erde. Auch in Europa fällt 1816 die Ernte aus, Hunger und Elend treffen alle. Und heute? Was würde solch ein Vulkanausbruch für uns bedeuten?


share







 2016-07-15  30m
 
 

Eine Stunde History - Rheinbund


1806 gründeten die deutschen Staaten den Rheinbund. Und verloren einen Teil ihrer Eigenständigkeit. Dafür gewannen sie in der "Franzosenzeit" etwas ganz anderes dazu: den Code Civil. Und ohne den wäre das Bürgerliche Gesetzbuch, das wir heute kennen, nicht denkbar.


share







 2016-07-08  33m
 
 

Eine Stunde History - Amerikanische Unabhängigkeitserklärung


Wir sind dann mal raus - die Unabhängigkeitserklärung der USA vom 4. Juli 1776 war viel mehr als ein Stück Papier: Sie war Abrechnung mit den Vergehen der britischen Krone und Deklaration von Werten des menschlichen Zusammenlebens. Und die wirkten weit über die Vereinigten Staaten hinaus.


share







 2016-07-01  32m
 
 

Eine Stunde History - Deutsch-Ostafrika


Deutsch-Ostafrika wurde 1891 offiziell zur Reichskolonie erklärt. Die Bevölkerung leistete Widerstand, der im Maji-Maji-Aufstand gipfelte: 75.000 Tote und 250.000 bis 300.000 Vertriebene. Europas Reichtum ist zu einem großen Teil zu Lasten des afrikanischen Kontinents entstanden.


share







 2016-06-24  32m
 
 

Eine Stunde History - Das Unternehmen "Barbarossa"


Am 22. Juni 1941 überfällt Deutschland die Sowjetunion. Der Zweite Weltkrieg tritt in seine letzte und schlimmste Phase ein.


share







 2016-06-17  32m
 
 

Eine Stunde History - Soweto


Am 16. Juni 1976 gingen in dem südafrikanischen Township 20.000 Schüler gegen das Apartheidsregime auf die Straße. Die Proteste dauerten zwei Jahre, es gab 600 Tote. 250.000 Menschen beteiligten sich an den Unruhen in Soweto.


share







 2016-06-10  33m
 
 

Alkuin - Erfinder unserer Schrift


Alkuin war der bedeutendste Gelehrte des 8. Jahrhunderts. Am Hof von Karl dem Großen, legte er Bibliotheken mit den Schriften der griechischen und römischen Antike an - eine erste Form von Wikipedia. Mit der "karolingischen Minuskel" führte er eine Schrift ein, die wir noch immer benutzen.


share







 2016-06-03  33m
 
 

Eine Stunde History - Operation Desert Storm


Im August 1990 überfiel der Irak den Nachbarn Kuwait und annektierte das Land als weitere irakische Provinz. Dagegen organisierte der amerikanische Präsident George H.W. Bush eine "Allianz der Willigen". Sie zog mit der Operation "Desert Storm" am 16. Januar 1991 gegen den Irak in den Krieg.


share







 2016-05-29  32m