Hörsaal - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunknova.de/hoersaal

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 52m. Bisher sind 597 Folge(n) erschienen. Alle 3 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 21 days 5 hours 33 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Privatunternehmen waren in der DDR legal - Historiker Max Trecker


Privatunternehmen gibt es im marxistischen Sozialismus eigentlich nicht. Doch in der DDR waren sie legal und gut etabliert. Historiker Max Trecker blickt in seinem Vortag auf diese bemerkenswerte Besonderheit.


share







 2021-07-11  41m
 
 

Eine neue Fankultur in der Kunstszene - Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich


Bei Fans denken wir an Fußball oder Popstars, weniger an Gemälde oder Museen. Denn bisher galt, dass es für den Kunstgenuss eine ruhige Betrachtung braucht und keine leidenschaftlichen Gefühle. Doch das ändert sich gerade, wie der Kunsthistoriker Wolfgang Ullrich in seinem Vortrag erklärt.


share







 2021-07-10  52m
 
 

Digitale Medizin - App statt Arzt


Ärztinnen und Ärzte in Deutschland dürfen nicht mehr nur Salben und Tabletten verschreiben oder eine Reha beantragen: Seit einigen Monaten haben gesetzlich Versicherte auch Anspruch auf eine kostenfreie App.


share







 2021-07-04  40m
 
 

Rechtswissenschaft - Der Unterschied zwischen Kritik und Antisemitismus


Vom Recht gedeckte Meinungsfreiheit? Strafbarer Antisemitismus? Ob es wirklich so schwierig ist, das eine vom anderen zu unterscheiden, darum geht es in dem Vortrag des Rechtswissenschaftlers Lothar Zechlin und in dem daran anschließenden Kommentar des Referenten der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus, Daniel Poensgen.


share







 2021-07-03  51m
 
 

Die Geschichte der Atomwaffe - Radioökologe Georg Steinhauser


Vor 76 Jahren kam es zur ersten Kernwaffen-Explosion, dem sogenannten Trinity-Test. Keinen Monat später haben die USA Atombomben über die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki abgeworfen. In seinem Vortrag beschreibt der Radioökologe Georg Steinhauser die Geschichte atomarer Waffen von ihrer Erfindung bis heute.


share







 2021-06-27  48m
 
 

Gelenkte Paarbeziehungen - Historiker Isabel Heinemann und Christoph Lorke


Eugenik hat auch menschliche Beziehungen und die Partnerwahl beeinflusst. Über den Einfluss dieser radikalen These auf zwischenmenschliche Beziehungen spricht die Historikerin Isabel Heinemann. Ihr Kollege Christoph Lorke, blickt in seinem Vortrag auf binationale Ehen in DDR und BRD.


share







 2021-06-26  52m
 
 

Die geteilte Wirklichkeit - Literaturwissenschaftlerin Eva Horn


Covid-19 als Fake oder Vertreter "dunkler Mächte", die Blut von Kindern trinken, um sich zu verjüngen – Verschwörungsdenker glauben an solche Mythen und leben in einer anderen Wirklichkeit. Literaturwissenschaftlerin Eva Horn versucht in ihrem Vortrag, das Denken dieser Gruppe zu verstehen.


share







 2021-06-20  52m
 
 

Die Documenta und die NS-Zeit - Julia Friedrich und Wolfgang Brauneis


Die internationale Kunstausstellung Documenta wird aktuell von einer anderen Seite beleuchtet: Dabei geht es um den Bezug zur NS-Zeit in der Entstehungsgeschichte. Die Kunstforscherin Julia Friedrich und der Kunsthistoriker Wolfgang Brauneis berichten.


share







 2021-06-19  52m
 
 

Warum wir der Umwelt schaden - Klimapsychologe Gerhard Reese


Wir fahren Auto, fliegen in den Urlaub oder essen Fleisch. Wir wissen, das schadet der Umwelt. Warum tun wir es trotzdem? Ein Vortrag des Psychologen Gerhard Reese.


share







 2021-06-13  36m
 
 

Die Andersdenkende: Rosa Luxemburg, von Jörn Schütrumpf


In seinem Vortrag nähert sich der Historiker Jörn Schütrumpf der politischen Aktivistin und Marxistin Rosa Luxemburg über ihre polnisch-russische Herkunft an.


share







 2021-06-12  48m