Interview - Deutschlandfunk

Eine Auswahl der Interviews aus unseren Sendungen.

https://www.deutschlandfunk.de/interview-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 8m. Bisher sind 11129 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 70 days 19 hours 9 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Deutsche Umwelthilfe zur Blauen Plakette - "Ein zynischer Umgang mit der Gesundheit der Bürger"


Die Deutsche Umwelthilfe wirft den hiesigen Herstellern von Dieselfahrzeugen vor, die Abgasreinigung in den Fahrzeugen bei niedrigen Temperaturen weitgehend abzuschalten. Ihr Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch sagte im DLF, schmutzige Fahrzeuge müssten gezielt aus den Städten herausgehalten werden. Jetzt pocht die Umwelthilfe auf die rasche Einführung der Blauen Plakette für schadstoffarme Autos.

Jürgen Resch m Gespräch mit Martin Zagatta
www.deutschlandfunk...


share







 2016-04-16  9m
 
 

Syrien - Wenzel Michalski: "Die Türkei schießt auf Flüchtlinge"


Human Rights Watch erhebt schwere Vorwürfe gegen die Türkei: Nach Erkenntnissen der Menschenrechtsorganisation haben türkische Sicherheitskräfte Flüchtlinge auf syrischem Boden beschossen. HRW-Deutschlanddirektor Wenzel Michalski sagte im DLF, die Menschen hätten sich auf der Flucht vor der IS-Terrormiliz zur Grenze retten wollen.

Wenzel Michalski im Gespräch mit Martin Zagatta
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 23.10...


share







 2016-04-16  6m
 
 

Interview mit Sevim Dagdelen, Die Linke, zur Causa Böhmermann


Autor: Spengler, Jochen
Sendung: Das war der Tag
Hören bis: 22.10.2016 23:15


share







 2016-04-15  6m
 
 

Renate Künast zur Causa Böhmermann - "Merkel scheint erpressbar"


Indem sich die Bundeskanzlerin früh in die Debatte um das Böhmermann-Gedicht eingeschaltet und es als "bewusst verletzend" bezeichnete, habe sie sich abhängig von der türkischen Regierung gemacht, sagte die Grünen-Politikerin Renate Künast im DLF. Merkel habe sich schlicht und einfach falsch verhalten.

Renate Künast im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 22.10.2016 12:15
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-04-15  8m
 
 

Dagmar Freitag zum DFB-Präsidenten - Grindel muss WM-Affäre aufarbeiten


Für die Vorsitzende des Sportausschusses im Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), steht Transparenz an erster Stelle, wenn es um die Aufgaben des neuen DFB-Präsidenten Reinhard Grindel geht. Sie erwarte, dass man im Deutschen Fußball-Bund weiter am Fall des möglicherweise gekauften "Sommermärchens" arbeite.

Dagmar Freitag im Gespräch mit Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 22.10.2016 08:15
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-04-15  9m
 
 

Integrationsgesetz - "Wer nicht einfordert, der fördert am Ende auch nicht"


Der Deutsche Städtetag unterstützt das von der großen Koalition geplante Integrationsgesetz. Dessen Präsidentin Eva Lohse sagte im Deutschlandfunk, im Grunde handele es sich um langjährige Forderungen der Kommunen. Es sei richtig, von den Asylbewerbern Eigenanstrengungen einzufordern.

Eva Lohse im Gespräch mit Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 22.10.2016 07:20
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-04-15  7m
 
 

Rentendebatte - "Systematische Zuwanderung löst das Problem mathematisch"


Die Rente mit 67 sei die richtige Antwort darauf, dass immer weniger Erwerbstätige immer mehr Ruheständler finanzieren müssen, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer im Deutschlandfunk. Mit einer gezielten Zuwanderung von Fachkräften lasse sich ein Teil des Problems bereits lösen.

Ingo Kramer im Gespräch mit Peter Kapern
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 22.10.2016 06:50
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-04-15  8m
 
 

Fluggastdatenspeicherung - "Das ist eine breitflächige Massenüberwachung"


Der grüne Europaabgeordnete und Datenschutzbeauftragte Jan Philipp Albrecht hält die Speicherung von Fluggastdaten in Europa nicht für die richtige Politik gegen den Terror. Die Speicherung werde nicht für mehr Sicherheit, sondern eher für weniger sorgen, sagte Albrecht im DLF. Die neue europäische Datenschutzverordnung hält er jedoch insgesamt für einen Erfolg.


www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 21.10...


share







 2016-04-14  5m
 
 

Integrationsgesetz - "Wir verlangen, dass die Menschen unsere Meinungs- und Religionsfreiheit kennenlernen"


Wie bei allen Regelungen sei es ein Geben und Nehmen, sagte die SPD-Innenpolitikerin Eva Högl über das geplante Integrationsgesetz im DLF. "Wir geben etwas als Gesellschaft und wir bekommen etwas von den Menschen, die zu uns kommen", so Högl. "Aber wir verlangen auch, dass sie sich an unsere Regeln halten."

Eva Högl im Gespräch mit Jochen Spengler
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 21.10.2016 12:16
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2016-04-14  8m
 
 

Libyen - Martin Kobler: "Libyen braucht eine einheitliche Armee"


Der UNO-Sondergesandte Kobler hält es für dringend geboten, dass Libyen rasch eine einheitliche Armee bekommt. Er sagte im DLF, zudem müsse das Parlament in Tobruk nun die neue Einheitsregierung billigen. Die internationale Gemeinschaft müsse ebenfalls helfen, denn sie habe das Land 2011 nach dem Militäreinsatz im Stich gelassen.

Martin Kobler im Gespräch mit Jasper Barenberg
www.deutschlandfunk.de, Interview
Hören bis: 21.10...


share







 2016-04-14  12m