Verbrechen der Vergangenheit

Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen wir ein in die Elendsviertel Londons, wo um 1830 skrupellose Leichenverkäufer ihr Unwesen treiben. Wir begeben uns auf die Spuren legendenumwobener Verbrecher wie Pablo Escobar, reisen zu den Grabräubern im Alten Ägypten - und begegnen dem vielleicht schlimmsten Serienmörder aller Zeiten.

https://art19.com/shows/verbrechen

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 48m. Bisher sind 39 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 8 hours 45 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 40: Das Attentat auf Martin Luther King: Tod eines Träumers


Der Baptistenpfarrer und Nobelpreisträger Martin Luther King jr. ist der charismatische Anführer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA. Doch er wird verfolgt: von einem mordlüsternen Weißen. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie unter www.geo-epoche.de/angebot ein GEO EPOCHE Magazin inkl...


share







   1h1m
 
 

episode 41: Götz von Berlichingen: Der Raubritter mit der eisernen Hand


Ausgerechnet in jener Zeit, als die Ritter ihrem Untergang entgegensehen, steigt einer der ihren zur unsterblichen Legende auf: Götz von Berlichingen


share







   1h5m
 
 

episode 38: Benito Mussolini: Mord in Rom


Im Juni 1924 überfallen Killer in Rom einen Parteiführer der italienischen Sozialisten auf offener Straße und erstechen ihn. Auftraggeber des Mordes an Giacomo Matteotti ist niemand Geringeres als Benito Mussolini – Italiens Ministerpräsident, der nach diesem Verbrechen das weitgehend demokratische System des Landes endgültig sprengt und Italien in den ersten faschistischen Staat der Erde verwandelt. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche...


share







 2021-10-29  47m
 
 

episode 37: Tod eines Priesters: Der erste Mordprozess der Geschichte


Früh schon existiert in Mesopotamien eine Urform des modernen Rechtsstaats: Gerichte prüfen Indizien und Beweise, Richter fällen Urteile auf der Grundlage verbindlicher Gesetze. Als um 1900 v. Chr. in der Tempelstadt Nippur ein Priester getötet wird, kommt es zum ersten überlieferten Mordprozess der Geschichte. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen...


share







 2021-10-15  32m
 
 

episode 36: Ned Kelly: Der Mann. Der Gangster. Der Mythos


In der rauen Gesellschaft Australiens um 1875 genießen Banditen vielfach Heldenstatus. Doch kein Outlaw erlangt jemals eine solch mythische Größe wie Ned Kelly. Viele Menschen sehen in dem Anführer einer Gang, die jahrelang von der Obrigkeit gejagt wird, eine Art Robin Hood. Dabei ist bis heute umstritten, ob Kelly wirklich ein Ehrenmann mit hehren Zielen war – oder einfach ein kaltblütiger Killer AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche...


share







 2021-10-01  40m
 
 

episode 35: Siziliens Mafia: Die ehrenwerte Gesellschaft


Im 19. Jahrhundert bilden Räuber und Gutsverwalter, Wachmänner und Rebellen in Sizilien Banden, deren Mitglieder sich einem strengen Ehrenkodex unterwerfen. Bald spricht man von einem einzigen undurchschaubaren Gebilde - der "Mafia". Mit Gewalt beherrscht sie weite Teile der Insel, erpresst Unternehmer, korrumpiert Politiker. Und schafft so das Urbild des Organisierten Verbrechens. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche...


share







 2021-08-20  1h1m
 
 

episode 34: Heinrich Himmler: Das Antlitz des Bösen


Er war Chef der SS, der Gestapo und der gewöhnlichen Polizei im nationalsozialistischen Deutschland, war verantwortlich für die Organisation des Völkermords an den Juden. Seine Männer terrorisierten Europa, folterten, töteten Millionen...


share







 2021-08-06  1h5m
 
 

episode 33: Die Piratin Zheng Yisao: Herrin über 70.000 Kämpfer


Der größte Piratenverbund der Weltgeschichte kreuzt zu Beginn des 19. Jahrhunderts vor der südchinesischen Küste: 1800 Dschunken und 70.000 Kämpfer jagen nicht nur Handelsfahrer, sondern auch die kaiserliche Marine. An der Spitze der gewaltigen Streitmacht steht eine Frau: Zheng Yisao  AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie unter www.geo-epoche...


share







 2021-07-23  56m
 
 

episode 32: Ponzi: Der König der Schwindler


Es ist der größte Finanzbetrug, den die Welt bis dahin gesehen hat: Um 1920 setzt der italienische Immigrant Charles Ponzi in Boston ein vielversprechendes System in Gang. Er zahlt stattliche Renditen, gewinnt Anleger, errichtet ein millionenschweres Imperium. Der einzige Haken: Alles beruht auf einem gewaltigen Bluff. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen...


share







 2021-07-09  42m
 
 

episode 31: Maria Stuart und die Männer: Das düstere Schicksal der schottischen Königin


Zu Beginn ihrer Regentschaft wird die Königin bejubelt, später ist sie als vermeintliche Mörderin verhasst


share







 2021-06-25  1h15m