Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Zu Meyer-Burckhardts Frauengeschichten kommen Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, die einen spannenden Lebensweg oder einen interessanten Beruf haben. Manchmal haben sie auch einfach nur Erfahrungen gemacht, über die Hubertus Meyer-Burckhardt mit ihnen reden möchte. Der Talk-Profi fragt seine Gästinnen nicht aus – es geht ihm um den Austausch von Erlebtem. Dabei kommt auch mal ein Zitat, eine Musik, ein Film oder ein Gedicht zur Sprache. Quasi mit zum Inventar gehört Rod Stewart – Hubertus Meyer-Burckhardt sucht immer einen zu seiner Gesprächspartnerin passenden Titel aus.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast3000.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 49m. Bisher sind 350 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 11 days 20 hours 28 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Dora Heldt: Bücher als Lebenselexier


In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit seinen Gesprächspartnerinnen vor Publikum. Es ist ziemlich genau fünf Jahre her, das Dora Heldt im Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge zu Gast war. Die Autorin belegt regelmäßig die oberen Plätze der Bestseller-Listen – sie schreibt die perfekte Lektüre für den Strandkorb oder den Balkon...


share







   44m
 
 

Ann-Marlene Henning: einfach mal ausprobieren!


In diesem Sommer gibt es ein Wiederhören mit einigen ganz besonderen Gesprächen. Alle haben etwas gemeinsam: Hubertus Meyer-Burckhardt sprach mit seinen Gästinnen vor Publikum. Einen prickelnden Abend erlebten die Besucherinnen und Besucher vor vier Jahren mit Ann-Marlene Henning, sie war zu Gast in Celle, im Kleinkunsttheater Kunst und Bühne. Die gebürtige Dänin ist Paartherapeutin, Sexualberaterin und Aufklärerin im deutschen und dänischen Fernsehen...


share







   51m
 
 

Sandra Maischberger – immer leidenschaftlich, selten zufrieden


Sandra Maischberger hat in den letzten drei Jahrzehnten ungezählte Interviews geführt, seit sie Anfang der 90er an der Seite von Erich Böhme die Reihe "Talk im Turm" moderierte. Die Namen der Talkshows und die der Sender wechselten, sie selbst aber blieb unverwechselbar: top-vorbereitet, sehr präsent und hartnäckig nachfragend. Das stellt sie aktuell im ARD-Fernsehformat "Maischberger. Die Woche" und in "Maischberger. Der Podcast" eindrucksvoll unter Beweis...


share







 2021-06-18  55m
 
 

Stefanie Stahl: So bin ich eben!


Das Kind in Dir muss Heimat finden – seit 2017 ist dieses Buch von Stefanie Stahl Jahresbestseller in der Kategorie Sachbuch-Paperback. Viele Probleme im Erwachsenen-Alter sind auf Kindheitsprägungen zurückzuführen, sagt die Psychologin, die das Bild vom Sonnenkind und Schattenkind entwickelt hat...


share







 2021-06-04  49m
 
 

Doris Schröder-Köpf: Ich wurde oft unterschätzt


Viele Menschen verbinden mit Doris Schröder-Köpf ihre Zeit als Frau an der Seite von Gerhard Schröder – von 1997 bis 2018 war sie mit dem früheren Bundeskanzler verheiratet. Aber es lohnt sich, sie unabhängig von dieser Verbindung kennen zu lernen. In dem Gespräch geht es um Tagmersheim, die kleine Gemeinde in Bayern, in der Doris Schröder-Köpf aufwuchs. Es geht um Bonn, wo sie schon als 23jährige Journalistin über die Bundespolitik berichtete...


share







 2021-05-21  55m
 
 

Alex Klein: Mein Menschenbild hat sich verändert


Alex Klein wurde bekannt als Leiterin der Soko Castle, die in Hamburg die Einbruchskriminalität erfolgreich eindämmte. Nach dem Studium war sie als Kriminalkommissarin zunächst zuständig für die Bekämpfung von Sexualdelikten. Inzwischen ist sie Leiterin der Sonderkommission zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität...


share







 2021-05-07  53m
 
 

Caren Miosga: Stress wegatmen!


Seit 2007 ist Caren Miosga das Gesicht und die Stimme der ARD Tagesthemen. Sie stammt aus Niedersachsen – aus Groß-Ilsede, wie sie in dem Podcast mit Hubertus Meyer-Burckhardt betont. Nach dem Studium arbeitete sie unter anderem fürs Radio, bevor sie 1999 zum NDR Fernsehen ging. Mittlerweile gehört sie zu den profiliertesten Journalistinnen in Deutschland...


share







 2021-04-23  54m
 
 

Barbara Becker: Mama allein zu Haus


Barbara Becker gewöhnt sich gerade an eine neue Lebenssituation - ihre Söhne Noah und Elias haben das Haus in Florida verlassen. Ihre Erfahrungen hat sie in einem Buch verarbeitet: Mama allein zu Haus...


share







 2021-04-09  52m
 
 

Bettina Reitz: Wir brauchen eine Frauenquote


Bettina Reitz hat das Film- und Fernsehgeschäft von allen Seiten kennengelernt: Als Studentin jobbte sie beim Hessischen Rundfunk und unterstützte mit ihren Recherchen Hans-Joachim Kulenkampff in der Sendung "Einer wird gewinnen“. Sie hatte in der damaligen Vor-Internet-Zeit beste Voraussetzungen, erzählt sie, denn ihre Eltern besaßen einen 24-bändigen Brockhaus...


share







 2021-04-04  25m
 
 

Nina Hoss: Wer wäre ich ohne den Beruf?


Die Schauspielerin Nina Hoss verkörpert mit Vorliebe Charaktere, die voller Widersprüche stecken. Dabei gibt die gebürtige Stuttgarterin ihren Figuren eine ganz eigene Tiefe und Glaubwürdigkeit. Hubertus Meyer-Burckhardt interessierte sich besonders für ihre Haltung zum Schauspielberuf: Mein Traum war immer, auf der Bühne zu stehen, erzählt sie, ich wüsste nicht, wer ich wäre, ohne den Beruf. Ihren Durchbruch feierte sie mit dem Film „Das Mädchen Rosemarie“...


share







 2021-04-04  24m