Wikigeeks (mp3)

Was passiert im Netz? Aktuell, vergangen und wie sind überhaupt die Trends? Wir sprechen darüber – und zwar bei den Wikigeeks, dem Berliner Podcast-Magazin mit gesellschaftlichen Netzthemen. Stets darum bemüht, nicht nur die technische Seite zu beleuchten. Sondern die für uns alle relevanten Aspekte.

https://www.wikigeeks.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2h49m. Bisher sind 56 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


WG050: Ende


Die letzte Folge der Wikigeeks. Wirklich.


share





 2014-10-19  3h43m
 
 

WG049: Ihr werdet es nicht glauben was nach 3:29 Stunden für ein Thema kommt


Es geht dem Ende entgegen. Lieb gewordene Formate werden über den Haufen geworfen. Dazwischen finden sich dann doch noch kernige Debatten zu aktuellen Netzthemen.


share





 2014-05-25  3h44m
 
 

WG048: Ein Hover-Rollator für Annegret


Die Wikigeeks beenden die längste Sommerpause der Welt


share





 2014-04-21  4h8m
 
 

WG047: Die Ethik der Algorithmen


Die Wikigeeks sind etwas müde, aber die Zukunft wartet nicht - schließlich es geht um unsere Kinder!


share





 2013-06-15  3h24m
 
 

WG046: Ubiquitäre Faxen


Mode, Toiletten und Pornos. Natürlich nicht für Tumblr.


share





 2013-05-29  3h53m
 
 

WG045: Von der Jugend ist per se überhaupt nichts zu erwarten


Die Wikigeeks mit postre:publicanischer Belastungsstörung


share





 2013-05-12  3h35m
 
 

WG044: Die 0 ins Töpfchen – die 1 ins Kröpfchen


Die Wikigeeks digitalisieren das Kochen


share





 2013-05-01  3h35m
 
 

WG043: Illegale Dateispenden


Mit dem ebenso wort- wie tatkräftigen Gast @yetzt bringen wir der deprimierten Netzgemeinde den Frühling.


share





 2013-04-14  3h40m
 
 

WG042: Nordische Syndrome


Von Helsinki nach Stockholm. Noch Fragen?


share





 2013-03-24  3h57m
 
 

WG041: Jenseits des Krauts


Zwei Geeks, ein ziemlich aktiver Chat und viel schwerer Inhalt… In der „kurzen“ Neuigkeiten-Sektion resümiert Claudia etwas mitgenommen das Geschehen um Aaron Swartz, Ralf beleuchtet Facebook's „Graph Search“. „Watchever“ ist außerdem in Deutschland an den Start gegangen und haut uns zwar noch nicht um – aber könnte der richtige Schritt sein. Über Bande – das Urteil über die kommerzielle Weiter-(Verwendung) von Twitter-Fotos – nähern wir uns dem heißen SM-Shyce: EyeEm...


share





 2013-01-20  3h15m