IQ - Wissenschaft und Forschung

Wir wollen es wissen: IQ – Wissenschaft und Forschung schaut genau hin, auf den Menschen und seine Gesundheit, auf die Erde und ihr Klima, auf die Technik, die die Welt bewegt, auf die Gesellschaft, die sich verändert. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Denn Wissenschaft geht uns alle an. Jeden Tag auf’s Neue.

https://www.br.de/mediathek/podcast/iq-wissenschaft-und-forschung/651

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 24m. Bisher sind 1898 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Mineralisierungsstörung MIH - Wenn die Zähne anfangen zu bröseln


Immer mehr Kinder in westlichen Ländern leiden an MIH, einer rätselhaften Mineralisierungsstörung ihrer Zähne. Dabei kommen die neuen Zähne bereits kaputt auf die Welt.


share





   24m
 
 

Kommt die Super-Genschere?


Sie gilt als Wunderwaffe der Medizin: die sogenannte Genschere "Crispr-Cas". Sie soll Gendefekte direkt im Erbgut korrigieren. Dabei passieren aber immer wieder Fehler. Jetzt stellen Forscher eine verbesserte Methode vor.


share





   5m
 
 

Mission zur Sonne - Die Raumsonde Solar Orbiter


Nächstes Jahr soll der Orbiter abheben und einen dreieinhalbjährigen Flug durch das Weltall beginnen. Ziel der Mission ist es, das Zentrum unseres Sonnensystems, die Sonne zu erforschen. Aktuell laufen die letzten Maßnahmen, um den Start vorzubereiten.


share





   3m
 
 

Impfpflicht - Ist das geplante Masernschutzgesetz verfassungswidrig?


Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant eine gesetzliche Pflicht zu Masern-Impfungen. Doch der Entwurf sorgt für heftige Debatten. Ein aktuelles Gutachten hält eine Impfpflicht für verfassungswidrig.


share





   5m
 
 

Elektrokrampftherapie - Umstritten aber wirkungsvoll?


Eine Depression kann lebensgefährlich sein. Eine Therapie kann helfen, Psychopharmaka oder die Elektrokrampftherapie. Früher hat man Elektroschocks dazu gesagt. Die Behandlung hat ein schlechtes Image, vor allem, auch, weil Menschen unter Zwang damit behandelt wurden. Und sie ist nach wie vor umstritten. Dabei kann sie durchaus helfen.


share





   9m
 
 

Xenotransplantation - Wenn Tiere zu Organspendern für den Menschen werden


Weil es nicht genügend Spenderorgane gibt, forschen Wissenschaftler an Alternativen. Sie wollen zum Beispiel Organe von Schweinen so verändern, dass man sie Menschen einsetzen kann. Doch der Weg dahin ist kompliziert.


share





   4m
 
 

Physik-Nobelpreis 2019 - Kosmischen Rätseln auf der Spur


Den Nobelpreis für Physik 2019 erhalten drei Forscher, die den Blick auf unser Universum und unseren Platz darin grundlegend verändert haben. Ausgezeichnet werden der Kanadier James Peebles und die beiden Schweizer Michel Mayor und Didier Queloz.


share





   6m
 
 

Medizin-Nobelpreise 2019 - Auszeichnung für Zellforscher aus USA und Großbritannien


Zellen im menschlichen Körper haben eine zentrale Aufgabe: Sauerstoff in Energie umwandeln. Doch wie gehen sie mit Sauerstoffmangel um? Drei Mediziner, die herausgefunden haben, welche molekularen Schalter Zellen dafür umlegen müssen, werden dieses Jahr Nobelpreisträger: William Kaelin, Gregg Semenza und Peter Ratcliffe.


share





   5m
 
 

Mosaic-Expedition - Polarstern findet ihre Eisscholle


Das Forschungsschiff hat früher als geplant eine stabile Eisscholle im Nordpolarmeer gefunden. Nun kann die einjährige Drift durch die Arktis beginnen.


share





   5m
 
 

Methan auf der "Wiesn" - Klimaschädliches Oktoberfest?


Der Methanausstoß steigt rund um das Münchner Oktoberfest um das Sechs- bis Achtfache des normalen Wertes an. Das haben Forschende der TU München festgestellt. In diesem Jahr sind sie auf die Suche nach den Quellen gegangen. Vermutlich sind Erdgas-betriebene Grills in den Küchen der Zelte verantwortlich.


share





   4m