Essay und Diskurs - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunk.de/essay-und-diskurs.1183.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 287 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share





recommended podcasts


Schönere neue Welt - Leif Randt interviewt die fiktiven Infinite Data Studios


Wo entstehen künftig noch Utopien? Zum Beispiel in Marketingagenturen, im Auftrag der Kunden – so malt es der Schriftsteller Leif Randt in einem fiktiven E-Mail-Interview aus.

Von Leif Randt
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   25m
 
 

Mit der Schreibmaschine die Welt retten - Neues Engagement in der Literatur


Bei Bertolt Brecht, Anna Seghers oder Günter Grass war das Verhältnis von Literatur und Politik noch vergleichsweise übersichtlich. Seit Émile Zolas berühmtem „J’accuse” meldeten sich politisch und literarisch engagierte Intellektuelle in Texten und öffentlichen Statements zu Wort. Sie klagten an und wollten die Welt zu einem besseren Ort machen. Autonomie erschien den großen engagierten Nachkriegsautoren als überholtes Luxusgut.

Von Miriam Zeh
www.deutschlandfunk...


share







   28m
 
 

Projekt Weltverbesserung - Alles ist Vergleich. Vergleich ist alles.


Sich zu vergleichen, heißt es immer, mache doch nur unglücklich. Wenn das mal kein Ablenkungsmanöver ist! Zugegeben ist es alles andere als einfach, sich zu vergleichen.

Von Tina Klopp
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   26m
 
 

Der neue Sommer (2/2) - Nahlust statt Fernweh


Fernreisen bekommen in Zeiten des Klimawandels langsam ein Geschmäckle. Abgesehen davon, dass sie oft nicht die Abwechslung bieten, die sie versprechen. Aushelfen könnte ein Reisen mit mehr Konzentration und Langsamkeit - zu Hause.

Von Millay Hyatt
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   29m
 
 

Der neue Sommer (1/2) - Zeichensalat auf unserer Haut


Auf den nackten Häuten im Sommer sehen wir: Drachen, Feen, Schmetterlinge, aber auch rätselhafte Kindergesichter, Pottwale und Slogans mit Rechtschreibfehlern. Tattoos sind weit mehr als Hautverschönerung oder Rebellion.

Von Valentin Groebner
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-07  29m
 
 

Natur, Kultur, Geschlecht II - Neue Männer, neue Rollen?


Autor: Fischer, Pascal
Sendung: Essay und Diskurs
Hören bis: ..


share







 2020-06-01  29m
 
 

Der Feminismus und die kleinen Unterschiede. Natur, Kultur, Geschlecht - Teil 1


Autor: Sichtermann, Barbara
Sendung: Essay und Diskurs
Hören bis: ..


share







 2020-05-31  29m
 
 

Der Mensch erscheint im Anthropozän - Folgen einer neuen Epoche


Der Mensch hat den Planeten so grundlegend verändert, dass Forscher eine neue erdgeschichtliche Epoche ausrufen. Das Zeitalter des Anthropozän zwingt uns, Begriffe wie „Natur“ vollkommen neu zu denken und eine angemessene Ethik zu entwickeln.

Eva Horn im Gespräch mit Michael Reitz
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-24  29m
 
 

Essayistik in der Krise. Eine Textgattung als Sanitäter


Autor: Andrea Roedig und Andrea Zederbauer, Pascal Fischer
Sendung: Essay und Diskurs
Hören bis: ..


share







 2020-05-21  29m
 
 

Selbstverständliche Selbsttötung - Tragik und Tabu des Suizids


Ende Februar 2020 hat das Bundesverfassungsgericht entschieden: Der Suizid ist ein Akt autonomer Selbstbestimmung. Dass es ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben gibt, ist aber keineswegs evident, sondern erläuterungsbedürftig.

Von Jean-Pierre Wils
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-17  29m