Radio Bremen: Auf ein Wort

Auf ein Wort

http://www.radiobremen.de/bremenzwei/rubriken/kolumnen/friedrich_kueppersbusch

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 132 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


Immunitätsausweis


Ein Immunitätsausweis zum Nachweis, eine Covid19-Erkrankung durchgemacht zu haben: Das wird zur Zeit diskutiert und heftig kritisiert. Eine Frage, die Friedrich Küppersbusch und Tom Grote erörtern, ist, ob und wie sich dieser Ausweis vom Diplomatenpass unterscheidet.


share







   4m
 
 

Venus


Erst hat man durch das eine Teleskop geguckt, dann durch ein anderes, dann wieder durch ein andres: Das Ergebnis blieb gleich: Forscher haben auf dem Planet Venus das Gas Monophosphan gesichtet. Ein Gas, das auf der Erde nur von Lebewesen oder industriell hergestellt werden kann - so ist es zumindest auf der Erde...


share







   4m
 
 

Heizpilz


Die gebeutelte Gastronomiebrache schaut mit Sorge gen Himmel. Denn es wird kälter und somit möchten mit großer Wahrscheinlichkeit auch weniger Menschen im freien ihr Kalt- oder Heißgetränk genießen. Abhilfe soll eine fast ausgestorbene Spezies schaffen: der Heizpilz. Umweltschützer*innen bekommen bei diesem Gedanken Sorgenfalten und unser Kolumnist Friedrich Küppersbusch sein Wort der Woche.


share







   4m
 
 

Bannmeile


Seit rechtsradikale Hand in Hand mit Corona-Maßnahmen-Gegnern die Treppe zum Reichstagsgebäude hochgerankt sind, wir deftig diskutiert. Soll, darf, muss, will man den Sitz des deutschen Bundestages besser beschützen? Vielleicht sogar eine "Hier-nicht-demontrieren-Zone" darum schlagen? Immer wieder ist von einer Bannmeile die Rede. Ein Wort, das oft benutzt aber bestimmt nicht oft verstanden wird. Was heißt "Bann"? Und wieso "Meile"?


share







   4m
 
 

Gassi-Zwang


"Gassi gehen" – das klingt nach Babysprache. Aber weit gefehlt! Friedrich Küppersbusch klärt darüber auf, woher das Wort – vermutlich – stammt.


share







 2020-08-19  3m
 
 

Risikogebiet


Urlaubszeit – in Corona-Zeiten kann Reisen zum Risiko werden. Aber Risikogebiete gibts nicht nur in der Ferne. Und Risiken lauern überall. "Risikogebiet" – das Wort der Woche.


share







 2020-07-29  4m
 
 

Frugal


Die Frugalen Fünf haben sich beim EU-Gipfel zusammengetan und sich mit ihrer Sparsamkeit durchgesetzt. "Frugal"? Das klingt doch eigentlich nach etwas Üppigem, so wie in der Frucht und nicht nach Geizkragen. Oder?


share







 2020-07-22  3m
 
 

Stammbaum


So richtig gut läuft es für manche Polizei in Deutschland grad nicht die große Debatte rund ums Racial Profiling, und zum Rassismus gesellte sich der Rechtsextremismusvorwurf – nun kam in dieser Woche auch wieder in Stuttgart so ein ganz und gar unangenehmes Wort dazu: Bei der Untersuchung der gewalttätigen Ausschreitungen in Stuttgart im Juni werde – so angeblich der Polizeipräsident der Stadt Franz Lutz – das bei "den Tatverdächtigen mit deutschem Pass mithilfe der Landratsämter...


share







 2020-07-15  4m
 
 

Racial Profiling


Was nicht sein darf, das kann nicht sein. Das scheint im Augenblick die Marschrichtung von Innenminister Horst Seehofer zu sein. Er möchte nicht, dass wissenschaftlich untersucht wird, ob es Rassismus in den Reihe der deutschen Polizei gibt. Das sogenannte Racial Profiling sei verboten, deshalb werde es auch nicht praktiziert, so die Logik von Seehofer. "Racial Profiling" – das Wort der Woche.


share







 2020-07-08  4m
 
 

Randale


Die Gewalt in Baden-Württembergs Hauptstadt Stuttgart am vergangenen Wochenende beschäftigt Deutschland nachhaltig. Grund genug, darüber zu sprechen. Herr Küppersbusch, die Randalierer sind das Wort der Woche: Randale: ein Mix aus Rand und Skandal. Friedrich Küppersbusch weiß mehr.


share







 2020-06-24  4m