Radio Bremen: Auf ein Wort

Auf ein Wort

http://www.radiobremen.de/bremenzwei/rubriken/kolumnen/friedrich_kueppersbusch

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 89 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



 

recommended podcasts


Rebellion


Spontane Protestaktionen – damit sorgen die Aktivisten von Extinction Rebellion weltweit für Aufmerksamkeit. Sind sie alle Rebellen? Und was ist der Unterschied zwischen Rebellion und Revolution? All das und auch alles andere über Rebellion weiß Friedrich Küppersbusch.


share





   4m
 
 

Balkon


Am 30. September 1989 war nicht nur für Hans-Dietrich Genscher einer der wichtigsten Tage seines Lebens, sondern für das gesamte geteilte Deutschland. Denn an diesem Tag informierte er auf dem Balkon der Prager Botschaft die DDR-Flüchtlinge über ihre genehmigte Ausreise in den Westen. Der Rest ist Geschichte. Unser Wort der Woche ist daher der Balkon.


share





   5m
 
 

Prorogation


Prorogation bezeichnet die Pause des britischen Parlaments, die vom Premierminister verhängt wird. Das höchste Gericht in Großbritannien hat jetzt aber entschieden, dass die Zwangspause des britischen Parlaments unrechtmäßig verlängert wurde. Woher kommt dieses Wort? Könnte man nicht auch einfach "Pause" sagen?


share





   3m
 
 

Kabinett


Welches andere Wort als "Kabinett" könnte das in dieser Woche unser "Wort der Woche" sein? Schließlich fiebert das gesamte politische Berlin dem Freitag entgegen, wenn das Klimakabinett ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz beschließen soll, um die Klimaziele bis 2030 noch irgendwie einhalten zu können.


share





   3m
 
 

SUV


Heute startet die Internationale Automobil-Ausstellung, die Hochglanz-Parade der Autohersteller. Und auf dem roten Teppich werden natürlich auch SUVs dabei sein. Sie werden wegen ihrer Masse und ihres Schadstoffausstoßes kritisiert, sie werden aber auch geliebt: Allein im August 2019 wurden mehr als 900.000 SUVs in Deutschland neu zugelassen. Damit hat sich die Zahl der Neuzulassungen innerhalb von fünf Jahren mehr als verdoppelt. SUV – Sport Utility Vehicle – das ist unser Wort der Woche.


share





 2019-09-11  4m
 
 

Bürgerlich


Wer hätte gedacht, dass ein harmloses Adjektiv zum Streitbegriff wird? Aber seit den vergangenen Landtagswahlen und seitdem sich die AfD jetzt als "bürgerliche Opposition in Sachsen und Brandenburg" bezeichnet, die in Sachsen gar mit der CDU eine "bürgerliche Mehrheit" darstelle, da ziehen und zerren plötzlich alle am Begriff "bürgerlich" herum.


share





 2019-09-04  4m
 
 

Auf ein Wort: Deckel


Mit einem "Mietendeckel" will Die Linke die Mietpreise für fünf Jahre konstant halten – ein viel diskutierter Vorschlag. Unser Kolumnist Friedrich Küppersbusch hat ganz eigene Assoziationen mit dem Wort "Deckel".


share





 2019-08-28  3m
 
 

Fettnapf


CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer stolpert von einem Fettnapf in den nächsten. Ein Beispiel: Ihr Umgang mit dem ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen.


share





 2019-08-21  3m
 
 

Petrichor


Können Sie den Regen riechen? Dieser spezielle Geruch, wenn es im Sommer nach langer Zeit zum ersten Mal regnet. Dafür existiert sogar ein Wort: Petrichor. Und weil es im Raum Bremen und Niedersachsen gerade den ersten Regen nach der Hitze gab, ist "Petrichor" unser Wort der Woche. Da musste selbst Friedrich Küppersbusch nachschlagen.


share





 2019-07-31  3m
 
 

Hohenzollern


Die Familie der Hohenzollern verhandelt mit Bund und Ländern über die Rückgabe tausender Kunstwerke, außerdem möchten sie kostenlos in "ihren Schlössern" wohnen. Sowjetische Besatzer warfen der Familie nach dem Krieg eine Kollaboration mit den Nazis vor. Wir lassen uns den Namen "Hohenzollern" mal von unserem Kolumnisten Friedrich Küppersbusch genauer aufschlüsseln.


share





 2019-07-24  5m