Betthupferl - Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

Eigentlich sind "Betthupferl" kleine Süßigkeiten kurz vor dem Schlafengehen. Für die meisten Kinder in Bayern sind "Betthupferl" aber auch Gutenachtgeschichten. Genau das richtige Ritual vor dem Zubettgehen für unsere kleinsten Hörer.

https://www.br.de/mediathek/podcast/betthupferl/596

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 2318 Folge(n) erschienen. Dies ist ein täglich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 7 days 19 hours 36 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Zeppolino (2/5): Kaps


Dank eines heftigen Regenschauers findet Zeppolino einen neuen Freund: Kaps, den Regenwurm. Gemeinsam entkommen sie den dicken Tropfen. (Erzählt von Eva Löbau)


share







   4m
 
 

Zeppolino (1/5): Hupfa


Der klitzekleine Esel Zeppolino möchte so weit sehen wie die großen Esel. Mit Hilfe der Weinbergschnecke Hupfa sieht er noch weiter - bis zum Meer. (Erzählt von Eva Löbau)


share







   5m
 
 

Vreni, die kleine Fähre: Großer Streit / Mundart Unterfranken


Zwei Schulkinder streiten sich auf der Fahrt, das gefällt Vreni überhaupt nicht. Doch anstatt mit ihnen zu schimpfen, stellt sich Vreni vor, wie die Kühe der Buben den Streit ganz alleine lösen. (Erzählt von Anna Graenzer)


share







   4m
 
 

Die leise Luise (5/5): Schulweg


Luise ist sieben und spricht sehr leise. Deswegen nennen sie alle die leise Luise. Aber sie weiß, was sie will. Auf dem Schulweg entdeckt sie mit Simon eine Ameisenstraße, die sie natürlich erforschen. (Erzählt von Stefan Merki)


share







   4m
 
 

Die leise Luise (4/5): Elefanten


Luise ist sieben und spricht sehr leise. Deswegen nennen sie alle die leise Luise. Aber sie weiß, was sie will. Luise und ihre Freundin Gloria haben sich in der Schule Elefantenohren gebastelt. Papa sagt, sie seien jetzt so groß wie Elefanten. So ein Quatsch. Sie wetten und fahren in den Zoo. (Erzählt von Stefan Merki)


share







   4m
 
 

Die leise Luise (3/5): Leisetreter


Luise ist sieben und spricht sehr leise. Deswegen nennen sie alle die leise Luise. Aber sie weiß, was sie will. Leise sein kann auch sehr spannend sein. Man wird nicht gehört und hört selber viele Dinge die man sonst nicht hört. Und so ist es fast ein kleines Abenteuer, wenn Luise und Simon als Leisetreter durch die Wohnung schleichen. (Erzählt von Stefan Merki)


share







   4m
 
 

Die leise Luise (2/5): Die Maus


Luise ist sieben und spricht sehr leise. Deswegen nennen sie alle die leise Luise. Aber sie weiß, was sie will. Mit ihrer Klasse macht Luise einen Ausflug in den Wald. Sie wollen ein Mauseloch suchen. Ihre Lehrerin erzählt ihnen wie die Maus lebt, aber nur der leisen Luise gelingt es, die Maus auch wirklich zu sehen. (Erzählt von Stefan Merki)


share







   4m
 
 

Die leise Luise (1/5): Abendessen


Luise ist sieben und spricht sehr leise. Deswegen nennen sie alle die leise Luise. Aber sie weiß, was sie will. Beim Abendessen will ihr kleiner Bruder Simon nichts Grünes essen. Luise hat eine Idee, doch keiner hört sie. Also muss sie sich anders bemerkbar machen. (Erzählt von Stefan Merki)


share







   4m
 
 

Konstantin Kastanienbaum: Die menschlichen Dreckspatzen / Mundart Mittelfranken


Zu den größten Dreckspatzen gehören die Menschen, stellt König Konstantin immer wieder fest, wenn er sich auf dem Spielplatz umsieht. Aber die Spatzenbande weiß, wie man ihnen eine Lektion erteilt. (Erzählt von Jürgen Decke)


share







   4m
 
 

Volle Tatze Flunkerkatze (5/5): Wie ich die Naschkatze geschnappt hab


Chili steckt ständig bis zum Hals in Abenteuern. Als in Dubai im höchsten Wolkenkratzer der Welt Zuckerwattewolken verschwinden, hat sie natürlich gleich den richtigen Riecher. Und das ist volle Tatze wahr! (Erzählt von Christiane Roßbach)


share







   4m