Betthupferl - Gute-Nacht-Geschichten für Kinder

Eigentlich sind "Betthupferl" kleine Süßigkeiten kurz vor dem Schlafengehen. Für die meisten Kinder in Bayern sind "Betthupferl" aber auch Gutenachtgeschichten. Genau das richtige Ritual vor dem Zubettgehen für unsere kleinsten Hörer.

https://www.br.de/mediathek/podcast/betthupferl/596

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 2504 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 8 days 9 hours 56 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


Fanny & Klee (4/5): Warum wird man rot, wenn man aufgeregt ist?


Im Kindergarten haben die Kinder heute ein Theaterstück aufgeführt. Klee hat vor Aufregung seinen Text vergessen und ist knallrot geworden. Wieso wird man bloß rot, fragt er abends seine Schwester Fanny und die hat zum Glück eine Antwort darauf. (Erzählt von Caroline Ebner)


share








   4m
 
 

Entdecke die Gute-Nacht-Geschichten in der ARD Audiothek


In der ARD Audiothek gibt es viele Gute-Nacht-Geschichten für dich.


share








   0m
 
 

Fanny & Klee (3/5): Warum stinkt, was ins Klo kommt?


Als Papa die Klotür öffnet, kommt ein ziemlicher Gestank heraus. Warum stinken Pipi und Kacka, will Klee von seiner Schwester Fanny wissen. Die weiß Bescheid und erzählt von geruchsfreien Geschäften und Klo-Ungeheuern. (Erzählt von Caroline Ebner)


share








   4m
 
 

Fanny & Klee (2/5): Warum können manche Menschen ihre Zunge einrollen?


Fanny kann ihre Zunge seitlich einrollen. Ihr Bruder Klee kann sich noch so anstrengen, er schafft das nicht. Warum ist das so, fragt er wütend Fanny, und die hat zum Glück eine Antwort darauf. (Erzählt von Caroline Ebner)


share








   4m
 
 

Fanny & Klee (1/5): Warum steckt immer Schmutz zwischen den Zehen?


Abends im Bett pult Klee den Schmutz zwischen seinen Zehen heraus. Wieso kommt der da überhaupt immer rein, fragt er seine große Schwester Fanny. Die weiß auch gleich, dass das gar kein Schmutz ist, sondern Zwergenschutz. (Erzählt von Caroline Ebner)


share








   4m
 
 

Schlossgespenst Kunibert: Glocke / Mundart Oberpfalz


Warum läutet denn die Glocke im Glockenturm der Schlosskapelle so laut? Spukt es da wirklich? Und was haben WM-Fußballer-Sammel-Getränkedosen und eine Schnur mit Telefonieren zu tun, fragen sich Ferdinand und sein bester Freund, das Schlossgespenst Kunibert. (Erzählt von Jonathan Müller)


share








   4m
 
 

Dienstags bei Oma Otto (5/5): Picknick im Treppenhaus


Auf dem Spielplatz gibt es ein neues Klettergerüst. Das wollen Anton und Oma Otto unbedingt ausprobieren. Aber dann gibt es ein Gewitter und der Spielplatzbesuch fällt ins Wasser. Zum Glück hat Oma Otto die rettende Idee: Man kann ja auch das Treppenhaus als Spielplatz benutzen. Das findet Hausmeister Pannowksy allerdings nicht so toll. (Erzählt von Stefan Merki)


share








   4m
 
 

Dienstags bei Oma Otto (4/5): Forschungsreise nach Ägypten


Heute machen Anton und Oma Otto eine archäologische Expedition: Sie suchen ein Pharaonengrab auf dem Dachboden und treffen dabei auf einen Grabräuber. "Skandal!" meint Oma Otto. Aber Hausmeister Pannowksy hat etwas ganz anderes auf dem Dachboden zu tun. (Erzählt von Stefan Merki)


share








   4m
 
 

Dienstags bei Oma Otto (3/5): Der Rückwärts-Tag


Heute machen Anton und Oma Otto alles rückwärts: die Treppe runter gehen, Mittagessen, zum Spielplatz gehen, sogar lesen und Fußballspielen. Das macht Spaß und schärft die Sinne, meint Oma Oma. Und müde macht es auch. (Erzählt von Stefan Merki)


share








   4m
 
 

Dienstags bei Oma Otto (2/5): Geheimnis um den 14. Mai


Weil Anton und Oma Otto beim ersten Mal so erfolgreich waren mit ihrer Detektivarbeit, gehen sie heute gleich noch mal auf Spurensuche. Oma Ottos Freundinnen Gerda und Loni scheinen nämlich etwas zu verbergen. Aber was? Anton und Oma Otto nehmen die Verfolgung auf. (Erzählt von Stefan Merki)


share








   4m