Die Humboldt-Kinder-Uni

Sicher kennst Du jemanden, der an einer Universität studiert hat. Der Kinderarzt zum Beispiel oder vielleicht Deine Eltern. Die Universität ist so etwas wie die Schule für Erwachsene. An der Humboldt-Kinder-Uni soll alles so sein wie an einer richtigen Uni: Es gibt echte Vorlesungen zu interessanten Themen, kluge Professorinnen und Professoren, einen großen Hörsaal, und Du bekommst ein eigenes Studienbuch, damit jeder weiß, dass Du schon mal Vorlesungen an einer echten Universität gehört hast!

https://moodle.hu-berlin.de/mod/podcaster/view.php?channel=36

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 4m. Bisher sind 27 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >

Humboldt-Kinder-Uni: Überall ist Chemie!


Wie stellt man Nylon und Kunstoffe her? Was leuchtet in den Leuchtstäben? Wie unterscheidet die Kriminalpolizei Blut von Himbeermarmelade? Wie stellt man einen Spiegel her? Wie werden Jeans blau? Das wird in einem Vortrag mit vielen Experimenten gezeigt.


share







 2015-04-21  n/a
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Unterwegs mit Odysseus


Mit Prof. Dr. Stefan Kipf (Institut für Klassische Philologie)

Die Abenteuer des Odysseus gehören zu den spannendsten Sagen, die uns die alten Griechen hinterlassen haben. Auf seinem langen Weg von Troia nach Hause musste er sich mit einäugigen Riesen, Menschenfressern und verschlagenen Zauberinnen herumplagen. Aber auch zu Hause in Ithaka gab es noch jede Menge Abenteuer zu bestehen. mehr


share







 2011-02-22  6m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Archäologie, das moderne Abenteuer zwischen Grabungs- und Bücherstaub


Mit Dr. Veit Stürmer (Klassische Archäologie)

Bei Archäologie denkt man unwillkürlich an Entdeckungen, Mumien, Schätze der Vergangenheit, Gefahren Abenteuer und vieles mehr. Diese Vorstellung verkörpert Harrison Ford in den ‚Indiana-Jones' Filmen wohl am besten - falls ihr die noch nie gesehen habt: Unbedingt schauen, vor allem den ersten und zweiten. mehr


share







 2011-02-22  6m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Städte unter Wasser - gibt es so etwas?


Mit Prof. Dr. Reinhold Leinfelder (Generaldirektor des Museums für Naturkunde)

Nemo, der Clownfisch aus dem Kinofilm, und seine Freunde wohnen in einer wunderbaren Unterwasserstadt, einem Korallenriff. Dort geht es zu wie in einer richtigen, ganz modernen Stadt. Die kleinen Korallentierchen bauen sich ihre Häuser selbst, sie haben kleine Solarkraftwerke eingebaut, die von Algen betrieben werden. mehr


share







 2011-02-22  6m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Insekten - nur Ungeziefer oder faszinierende Tiere?


Mit Prof. Dr. Hannelore Hoch (Evolutions- und Biodiversitätsforschung)

Insekten stechen, übertragen Krankheiten und fühlen sich in schmutzigen Ecken wohl. Das ist zwar richtig, aber - nur die halbe Wahrheit. Insekten sorgen auch dafür, daß Obst und Gemüse auf den Tisch kommen und daß unsere Jeans aus reiner Baumwolle sind. mehr


share







 2011-02-22  5m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Warum werden nicht alle Menschen auf der Erde satt?


Mit Prof. Dr. Uwe Jens Nagel (Agrarwissenschaften)

Es gibt Kinder und Erwachsene, die zu arm sind, um sich genügend Essen leisten zu können. Die meisten Armen leben in Afrika, Asien und Lateinamerika. Viele leben auf dem Lande.
Wir wollen der Frage nachgehen, warum denn ein Bauer in Deutschland heute 128 Menschen ernähren kann, aber ein Bauer in den ärmeren Ländern oft nicht einmal die eigene Familie. mehr


share







 2010-12-14  5m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Warum sehe ich meinen Eltern ähnlich?


Mit Prof. Dr. Cornelius Frömmel (Charité, Biochemie)

Wer kennt den Spruch: „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“? Das soll heißen: Mutter und Tochter oder Vater und Sohn seien sich ähnlich. Meist meint man Eigenschaften, wie das Verhalten oder bestimmte Talente. Oder hat man nicht die Worte der Tante gehört, der Kleine sei dem Vater „aus dem Gesicht geschnitten“? mehr


share







 2010-12-08  3m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Wie entdeckt man die Welt? Auf den Spuren Alexander von Humboldts


Mit Dr. Ferdinand Damaschun (Museum für Naturkunde)

Ja, wie entdeckt eigentlich man die Welt? Zuerst einmal muss man neugierig sein – sehr neugierig! Kein Weg darf zu lang, kein Urwald zu gefährlich und kein Berg zu hoch sein, um Antworten auf die Frage nach dem „Warum“ zu erhalten. Und genau dieses „Warum“ hat der Forscher Alexander von Humboldt sein Leben lang vorangetrieben. mehr


share







 2010-12-08  4m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Warum sind Deutsche ‘deutsch’ und Türken ‘türkisch’?


Mit Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba (EuropäischeEthnologie)

Deutsche sprechen deutsch und Türken türkisch – klar! Oder? Jedenfalls nicht in Berlin: In der U-Bahn verstehe ich kaum eine Durchsage (von wegen: deutsch!). Und die Berliner Türken sprechen oft gut deutsch und schlechter türkisch. mehr...


share







 2010-12-02  4m
 
 

Humboldt-Kinder-Uni: Gibt es Einhörner und Meeresungeheuer?


Mit Prof. Dr. Natascha Adamowsky (Kulturwissenschaften)

Wer uns heute weismachen will, es gäbe Monster und Ungeheuer, der schwindelt. Wirklich? Viele Jahrhunderte lang berichteten Reisende von seltsamen Lebewesen, die sie auf hoher See oder an den Rändern der Welt gesehen haben wollten. mehr...


share







 2010-12-02  4m
 
 
  • 1
  • 2
  •    
  • 3
  • >