Do Re Mikro - Klassik für Kinder

Ein Kontrabass, so groß wie eine Giraffe, Geigerinnen, die barfuß spielen, Dirigenten, die gerne Stöckchen holen. Bei uns kommen nicht nur Musiker zu Wort, sondern auch Komponisten, Konzertflügel, Intervalle – und Elvis, unser Studioschaf. Hier spielt die Musik: laut, leise, schräg, schön. Wie Mozart schon wusste: Ohne Musik wär‘ alles nichts.

https://www.br.de/mediathek/podcast/do-re-mikro-die-musiksendung-fuer-kinder/517

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 46m. Bisher sind 777 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Achtung aufgepasst!


"Aus der Bahn, Kartoffelschmarrn!", das ist das Aufpassen-Signal beim Schlittenfahren. Wie funktioniert es im Kinderchor, dass alle aufpassen? Wir waren dabei...


share





   41m
 
 

Schalumeier der Lüfte: Raben und Krähen


Wir holen einen Schwarm Krähenvögel zu uns ins Studio, also Kolkraben, Saatkrähen und Eichelhäher. Denn 120 verschiedene Vögel gehören zu den krächzenden Tieren, die sehr klug und musikalisch sind. Hört selbst, Kräh Kräh!


share





   48m
 
 

Ruckediguh, ne Nuss is im Schuh


Am 5. Dezember geht's unseren Stiefeln so richtig gut. Na ja, zumindest für eine Nacht, wenn der Nikolaus Nüsse und Mandarinen reinsteckt. Und was bekommt der Nikolaus dafür? Wir backen für den Nikolaus und treffen die Buttnmandl.


share





   45m
 
 

Einfach mal die Klappe halten


"Was hast du gesagt?" "Ich? Nix!" Genau! Einfach mal die Klappe halten, das ist manchmal gar nicht so verkehrt. Schließlich heißt es nicht grundlos "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold". Ach ja, und die staade Zeit geht los!


share





   44m
 
 

Blablabla


"Der redet wie ein Wasserfall" sagt man, wenn einem die Worte nur so raussprudeln. Schaf Elvis kennt das, als Oberlabertasche. Auch Rapper müssen eine schnelle Zunge haben. Und ihr braucht die auch - bei unseren Zungenbrechern.


share





   42m
 
 

Tief in der Erde Zwerge (2/2)


Heute geht es wieder in den Wald zu Zwergen und Trollen und einem Waldschrat begegnen wir auch!


share





   44m
 
 

Tief unter der Erde: Zwerge (1/2)


Heute steigen wir in dunkle Höhlen und begegnen dort Zwergen. Studioschaf Elvis will sich das natürlich nicht entgehen lassen.


share





   42m
 
 

Die Dilettanten sind da (2/2)


Heute reisen wir 200 Jahre in der Zeit zurück und belauschen eine Familie, die zusammen musiziert. Wer damals Musik hören wollte, musste live Musik machen, denn Radio und Handy waren noch nicht erfunden.


share





   44m
 
 

Die Dilettanten sind da (1/2)


Unser Studioschaf Elvis macht heute Musik. Es wird lustig, denn Elvis ist kein Profi, aber Spaß hat er trotzdem!


share





   43m
 
 

Nebel


Nebel kriecht sanft über Wiesen, schwebt elegant über dem Wasser. Nebel kann aber auch so dicht sein, dass er auf dem Meer zu einer Gefahr für die Schiffe wird. Zum Glück gibt es Elvis, das lebende Nebelhorn!


share





 2019-11-10  50m