Die sogenannte Gegenwart

Was verraten Netflix-Kochshows über unsere Gesellschaft? Ist woke das neue narzisstisch? Und warum trinken jetzt eigentlich alle Ingwershots? Wir sprechen über Phänomene, die unsere Gegenwart ausmachen – die ZEIT-Feuilleton-Redakteure Nina Pauer, Ijoma Mangold, Lars Weisbrod und Apples Sprachassistentin Siri begleiten die Hörerinnen und Hörer durch die Jetztzeit. Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists. Falls Sie uns nicht nur hören, sondern auch lesen möchten, testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos Die ZEIT: www.zeit.de/podcast-abo

https://www.zeit.de/serie/die-sogenannte-gegenwart

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h4m. Bisher sind 91 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 4 days 29 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 20: Erkennen Sie das Furzgeräusch


Was passiert, wenn man zehn deutsche Komiker in einen Raum sperrt – und keiner darf lachen? “Last One Laughing” heißt eine neue Show beim Streamingdienst Amazon. Die Idee: Professionelle Witzemacher versuchen sich gegenseitig zum Lachen zu bringen. Gewonnen hat, wer am längsten durchhält, ohne eine Miene zu verziehen...


share








 April 19, 2021  58m
 
 

episode 19: Was bringt uns der Respekt, wenn wir nichts verdienen?


Ein neuer politischer Trendbegriff geht um: Klassismus. Er meint die Diskriminierung aufgrund der sozialen Herkunft – in Analogie zum Rassismus als Diskriminierung aufgrund der Hautfarbe oder Sexismus als Diskriminierung aufgrund des Geschlechts. Klassismus kann heißen: Man unterstellt Armen, sie seien zu faul zum Arbeiten...


share








 April 5, 2021  1h10m
 
 

episode 18: Liegt die Zukunft auf dem Land?


Spätestens seit der Corona-Pandemie heißt es, die Städte verlören an Attraktivität. Die hohen Mieten machen selbst der Mittelschicht zu schaffen, Familien können sich den Platz, den sie brauchen, kaum mehr leisten – erst recht nicht, wenn die Kita zu hat und Mama und Papa aus dem Homeoffice arbeiten...


share








 March 22, 2021  1h5m
 
 

episode 17: Endlich wieder Streit über Geschmack


Ein neues Buch des Schriftstellers Christian Kracht schlägt immer ein – auch diesmal feiern Kritiker seinen Roman Eurotrash. Beworben wird er als Fortsetzung der Geschichte, die Kracht 1995 in Faserland erzählte. Die Hauptfigur des Buches heißt Christian Kracht, der Schriftsteller reist zusammen mit seiner schwerkranken Mutter ein letztes Mal durch die Schweiz...


share








 March 8, 2021  1h15m
 
 

episode 16: Weltrettung als Event


Kann man durch den Support der Followerinnen und Follower alles durchsetzen, wovon progressive junge Menschen träumen? Die Joyn-Serie "Unfck the World" erzählt von einer neuen Form der Social-Media-Bürgerbeteiligung...


share








 February 22, 2021  1h1m
 
 

episode 15: Den Kapitalismus mit seinen eigenen Mitteln schlagen


Es war eine junge Generation von Nerds, die in der Corona-Zeit eine neue Beschäftigung für sich entdeckte: Im Lockdown kann man ja nicht nur Netflix bingen, sondern auch mit Aktien zocken. Und zwar über den Billig-Broker Robin Hood, der das Börseninvestieren zu demokratisieren versprach, indem er die Ordergebühren abschaffte...


share








 February 8, 2021  1h5m
 
 

episode 14: Als Sex noch Spaß gemacht hat


Die heißeste Popkultur-Nachricht des noch jungen Jahres macht uns endlich mal wieder Hoffnung: Der amerikanische Sender HBO plant eine Fortsetzung seiner, und hier passt das Wort ausnahmsweise mal, Kultserie "Sex and the City"...


share








 January 25, 2021  1h13m
 
 

episode 13: Wir weinen dem Verbrenner eine Träne nach


Das Auto macht’s nicht mehr lange. Bald kommt die Mobilitätswende, und dann gehört die Zukunft den Fahrrädern und Fußgängern. Und selbst wenn hier und da noch ein Personenkraftwagen herumfahren wird – sicher wird es kein Verbrenner in Privatbesitz sein, sondern ein leise surrendes E-Auto, das ganz in das Mobilitätskonzept einer Carsharing-Plattform integriert ist...


share








 January 11, 2021  58m
 
 

episode 12: Der ultimative Christencheck


Kurz vor Weihnachten widmen sich Ijoma Mangold und Lars Weisbrod noch mal den ganz großen Fragen: Wie sieht’s heute eigentlich aus mit der christlichen Religion? Spielt die in der Gegenwart noch eine Rolle? Wie hat sich das Reden über katholische Amtskirche, Jesus und Theologie verändert? Und ist christlicher Glaube heute ein Distinktionsmerkmal für Dandys, die sonst alles schon ausprobiert haben?

Die beiden ZEIT-Redakteure diskutieren im Feuilletonpodcast über ihre Lieblingsstellen...


share








 December 21, 2020  1h0m
 
 

episode 11: Intervallfasten und Pilze


Hübsche Menschen, die im Kreis sitzen, lächeln, in Tränen ausbrechen und danach überwältigt in die Kamera stammeln: "Ich verschmolz mit dem Mond!" oder "Ich fühle mich wie neugeboren!"– so kann man in der Netflix-Serie "The Goop Lab" von und mit Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow dabei zusehen, wie sie und ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen extreme Therapieformen an sich selbst ausprobieren...


share








 December 7, 2020  59m