WDR Zeitzeichen

Der tägliche Podcast über Geschichte von der Antike bis heute, über Europa und die Welt, über die Geschichte der Menschheit: 15 Minuten zu historischen Persönlichkeiten und Erfindungen. Von George Washington bis Rosa Luxemburg, vom Büstenhalter bis Breaking Bad.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/zeitzeichen/zeitzeichen-podcast-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 3457 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 35 days 7 hours 42 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


03.05.1974: Erich Honecker will auf Flüchtende schießen lassen


Offiziell gab es den Schießbefehl an der deutsch-deutschen Grenze nie – aber 429 Menschen ließen ihr Leben bei dem Versuch, vor der DDR-Diktatur zu fliehen. Einer der Verantwortlichen: Erich Honecker.


share








   14m
 
 

Revolutionär der Oper, ängstliches Genie: Giacomo Meyerbeer


Vor jeder Premiere war er krank vor Nervosität: Dabei war Giacomo Meyerbeer schon zu Lebzeiten ein Star-Komponist und Erfinder der "Großen Oper". Am 2.5.1864 stirbt er in Paris.


share








   14m
 
 

Die Römer verlieren die Varus-Schlacht (im Jahr 9 n. Chr.)


Was ist wirklich passiert im verregneten Teutoburger Wald? Die Legende der Schlacht von Varus gegen "Hermann" wurde oft erzählt - die Wahrheitssuche ist akribische Forschung...


share








   14m
 
 

Es war einmal...eine Bierkönigin - Rosemarie Veltins


Die erste deutsche Bierbraumeisterin brachte ihrer sauerländer Familien-Marke erstaunlichen Erfolg: Rosemarie Veltins. Sie starb am 30.4.1994 im Alter von nur 56 Jahren.


share








   13m
 
 

Schneller als 100 km/h: Camille Jenatzy Rekordfahrt im E-Auto


Es ist der 29.04.1899: Der "rote Teufel" Camille Jenatzy tritt zu einem Duell auf der Straße an. Sein Ziel: Die damals magische Grenze von 100 km/h mit dem Auto knacken.


share








   14m
 
 

Die Meuterei auf der Bounty (am 28.4.1789)


Bei der berühmtesten Meuterei der Seefahrts-Geschichte war manches nicht wie in der Legende: Kapitän Bligh war kein Tyrann, und Fletcher Christian nicht mal der Anführer der Meuterer...


share








   14m
 
 

Ende der Apartheid: Südafrikas langer Weg zur inneren Einheit


Die neue Übergangsverfassung Südafrikas vom 27.4.1994 bedeutet eine historische Wende. Bis heute kämpft das Land mit den Folgen des rassistischen Systems.


share








   14m
 
 

Genie und Sturkopf: Ludwig Wittgenstein (Geburtstag, 26.4.1889)


Der österreichische Philosoph Ludwig Wittgenstein hat unser Denken bahnbrechend verändert. Sein Leben ist wenig glücklich, aber in jeder Hinsicht außergewöhnlich.


share








   14m
 
 

Rote Nelken in den Gewehrläufen: Portugals Revolution 1974


Die Nelkenrevolution in Portugal am 25.4.1974 beendet die bislang am längsten dauernde Diktatur Europas mit einem friedlichen Militärputsch. Am Ende siegt die Demokratie.


share








   14m
 
 

Spion im Kanzleramt: Verhaftung von Günter Guillaume


Am 24.4.1974 erschüttert die Verhaftung des DDR-Spions die BRD. Zwei Wochen später tritt Willy Brandt zurück. War Günter Guillaume aus Sicht der Stasi eine Top-Quelle?


share








   15m