Mensch, Frau Nora!

Mein Name ist Nora. Und irgendwie fühlten sich Menschen in meiner Umgebung schon immer veranlasst, mich „Frau Nora“ zu nennen. In den unterschiedlichsten Gemütszuständen. Das kann ein „Mensch, Frau Nora!“ sein wie in: Schön, dass du da bist, lange nicht gesehen. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Das ist ja mal ein dickes Ding. Oder ein „Mensch, Frau Nora!“ wie in: Was hast du denn da schon wieder angestellt?! Es gibt da aber noch den anderen Teil in mir. Den Definitionsteil. Wer bin ich eigentlich? Und auch darauf kann ich nur im Dreiklang antworten: Mensch. Frau. Nora. Heißt im Klartext: In erster Linie bin ich ein Mensch – mit allen Vor- und Nachteilen, die das Menschsein so mit sich bringt. Dann bin ich biologisch betrachtet eine Frau. Das kann ich mit einiger Gewissheit wohl sagen. Für manche Menschen ist das wichtig, für andere weniger. Letzten Endes bin ich aber vor allem ich: Nora. Und das, was aus mir raus kommt: Gedanken in Texten und Tönen.

https://www.mensch-frau-nora.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h1m. Bisher sind 43 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 18 hours 34 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 23: "Man muss sich auch mal überraschen lassen"


Gespräch mit Dunya Elemenler, Politikwissenschaftlerin und Läuferin


share







 2019-09-06  1h17m
 
 

episode 22: "Ich war schon immer ein sehr sozialer Mensch"


Gespräch mit Emilene Wopana Mudimu über ehrenamtliches Engagement und politischen Aktivismus


share







 2019-08-23  1h13m
 
 

episode 21: "Wenn wir uns entspannen, werden wir freier."


Gespräch mit Yogalehrerin und Atemtherapeutin Beata Korioth


share







 2019-07-27  1h17m
 
 

episode 20: "Einer Frau wird ein Witz viel übler genommen als einem Mann"


Gespräch mit Unterhaltungs-Redakteurin Daniela Mayer über Frauen und Comedy


share







 2019-07-13  1h4m
 
 

episode 19: 9 Podcast-Empfehlungen von Frauen


...für alle natürlich


share







 2019-06-28  10m
 
 

episode 18: "Perfekte Pflege wäre eigentlich, wenn wir vom Fall ausgehen."


Gespräch mit Franziska Jagoda zu Pflegewissenschaft


share







 2019-06-14  55m
 
 

episode 17: "Eine Depression ist 'ne sehr, sehr einsame Kiste"


Gespräch mit Jasmin Faust über Depressionen


share







 2019-05-31  1h53m
 
 

episode 16: "Die leben einfach weiter, als ob wir nie existiert haben."


Gespräch mit der Journalistin Melina Borčak


share







 2019-05-17  1h6m
 
 

episode 15: The holocaust didn't come out of nowhere


Talk with Nikki Marczak, genocide scholar


share







 2019-05-03  59m
 
 

episode 14: "Twitter ist für mich Spielzimmer, Kaffeehaus und Denkarium."


Interview mit Wibke Ladwig über digitale Räume in sozialen Netzwerken


share







 2019-04-19  1h22m